Golf, Entspannung pur

Golf Sport Mann

Männer, die etwas für ihren Körper und ihre Gesundheit tun möchten, brauchten nicht unbedingt Leistungssport zu betreiben. Golf ist ein Sport, bei dem erstens das Verletzungsrisiko gering ist und bei dem Männer besonders gut entspannen können. Der Körper wird nebenbei sanft trainiert.

Training von Körper und Geist

Beim Golf werden nicht nur die unterschiedlichsten Muskelgruppen am Körper trainiert, sondern auch der Geist. Beim Golf-Spiel wird nicht nur die körperliche Fitness gesteigert, sondern auch die Konzentrationsfähigkeit. Hektik ist auf dem Green fehl am Platze. Männer lernen beim Golf mit Bedacht zu Handeln und gezielte Schläge auszuführen. Damit die Golfbälle auch wirklich ihr Ziel erreichen, ist eine gewisse Portion an Kraft und Ausdauer nötig. Lauter Fähigkeiten, die Golfspieler auch im täglichen Leben und im Berufsalltag gewinnbringend einsetzen können. Der Sport dient somit nicht nur der Gesundheit, sondern ist auch als Ausgleichs-Sport anzusehen, der Körper und Geist trainiert. Männer alter Altersklassen können Ihre Gesundheit durch die Ausübung der erholsamen Sportart stärken.

Mitgliedschaften in Golfclubs sind gar nicht mehr so kostspielig

Noch vor einigen Jahren waren die Mitgliedschaften in Golfclubs eine sehr kostspielige Angelegenheit. Das hat sich in den letzten Jahren etwas geändert. Nun können auch Männer, die keine Grossverdiener sind sich den Golf-Sport leisten. Sollten Sie bis jetzt andere Sportarten favorisiert haben, können Sie als Golfanfänger preisgünstige Schnupperkurse belegen und selber testen, ob Sie Spass an dem Sport haben oder nicht. Nehmen Sie sich einmal die Zeit und erkundigen Sie sich bei Ihrem örtlichen Golfclub. Sie können dann alleine, mit Freunden oder mit Ihrer Partnerin ein Golfwochenende planen.

Viel Bewegung in freier Natur

Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass die meisten Golfplätze in besonders schöner Umgebung liegen? Golfer haben das Privileg ihre Freizeit in landschaftlich schöner Umgebung, an der frischen Luft zu verbringen. Ob Sie nun Golf spielen oder sich nach dem Sport im Vereinsheim gut unterhalten, Sie werden immer ein angenehmes Ambiente vorfinden. Diese gekonnte Mischung aus Natur, Sport und Wohlbefinden ist genau das, was Sie in Ihrer knappen Freizeit benötigen, um Entspannung vom stressigen Berufsalltag finden, und gleichzeitig Ihren Körper trainieren können. Beim Golf sind Sie zwar geistig und körperlich gefordert, können sich aber nicht überanstrengen.

Die schönsten Golfplätze im Ausland

Golf können Sie nicht nur zu Hause nach der Arbeit oder an den Wochenenden spielen, sondern auch im Urlaub. Schauen Sie sich einmal die Urlaubsangebote für Golfer an. Sie brauchen kein spezielles Golfhotel zu buchen, da in den meisten Urlaubsregionen öffentliche Golfplätze vorhanden sind. Selbst bei dem Transport ihrer Golfausrüstung bei Flugreisen gibt es keinerlei Probleme. Die meisten Airlines haben sich auf den Transport von Golfbags eingestellt und bieten ihren Kunden Sonderpreise an. Beim Golfen können Sie sich nicht nur trainieren und erholen, Sie können auch nette Menschen kennenlernen.

Für einen Schnupperkurs in einem Golfclub brauchen Sie keine eigene Ausrüstung, Sie können sich auch eine leihen. Nehmen Sie die Angebote für Anfänger einfach mal wahr und schauen Sie sich die traditionelle Sportart einmal genauer an. Gerade Männer, die im Berufsleben unter Stress stehen, brauchen einen Ausgleich und viel Bewegung in der Natur. Ein Hallensport wäre da nicht so effizient.

Bildquelle: tpsdave / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
 

Weitere interessante Themen

Logo maennerseite ch