5 Übungen für einen starken Rücken

Starker Ruecken

Männer von heute legen mehr und mehr Wert auf ein gepflegtes Erscheinungsbild. Seit jeher strebt das starke Geschlecht aber auch nach einem athletischen Körper und Fitness. Sport ist ein unverzichtbares Hobby im Leben vieler Männer. Dem Rücken kommt dabei eine tragende Rolle zu. Denn eine kräftige Rückenmuskulatur mit der typischen V-Form ist das maskuline Zeichen schlechthin und steht sinnbildlich für Manneskraft und Gesundheit. Neben den optischen Reizen ist ein kräftiger Rücken Stütze für den Alltag. Eine gewisse Grundkraft und -stabilität im Rücken ist für viele weitere Kraftübungen notwendige Voraussetzung.

Nachfolgend werden 5 gute Übungen für den Aufbau einer starken Rückenmuskulatur beschrieben:

Rudern

Ruderübungen sind die effektivsten Übungen, um nahezu den ganzen Rücken zu trainieren und dürfen in keinem Trainingsplan fehlen. Besonders beansprucht wird bei der Übung der obere Rücken, über den breiten Rückenmuskel, bis hin zum Trapezmuskel. Beim Rudern ergeben sich vielerlei Variationsmöglichkeiten. Bewährt haben sich vorgebeugtes Rudern mit der Langhantel oder mit Kurzhanteln, T-Bar Rudern und enges Rudern am Kabelzug.

Klimmzüge

Klimmzüge sind, egal in welcher Position und Griffart, für den Aufbau von Rückenmuskulatur sehr effektiv. Der klassische Klimmzug ist aber keine Komplettübung für den Rücken. Rückenstrecker und Trapezmuskel werden nicht bzw. nur gering beansprucht. Zur Vermeidung muskulärer Dysbalancen sollten Sie daher unbedingt noch weitere Rückenübungen in Ihr Workout einbauen. Für die Aktivierung des breiten Rückenmuskels steht die Übung jedoch ganz weit oben.

Kreuzheben

Kreuzheben gehört zu den härtesten, aber gleichwohl effektivsten Übungen im Kraftsport. Die Übung ist Teildisziplin im Kraftdreikampf. Beim Kreuzheben wird neben der Beinmuskulatur der gesamte Rücken, mit Fokus vor allem auf den unteren Teil, beansprucht. Die korrekte Ausführung ist das A und O und erfordert ausgiebiges Techniktraining, um Verletzungen zu vermeiden. Für Anfänger ist die Übung daher nur bedingt geeignet. Richtig ausgeführt ist Kreuzheben ein unverzichtbarer Bestandteil des Rückentrainings.

Latziehen

Latziehen am Zugturm ist eine der populärsten Übungen zur Kräftigung des Rückens und wird häufig in Fitnessstudios ausgeführt. Im Gegensatz zum Klimmzug wird ein beliebig einstellbares Gewicht nach unten gezogen. Am Latzug wird vor allem der breite Rückenmuskel beansprucht. Die Übung ist bestens für Anfänger und Einsteiger geeignet. Latziehen kann wahlweise zur Brust oder zum Nacken ausgeführt werden. Dazu lässt sich hervorragend mit unterschiedlichen Winkeln und Griffarten experimentieren, um die bevorzugte Muskelpartie ausgiebig zu trainieren.

Umgekehrtes Rudern

Beim Umgekehrten Rudern legen Sie sich rücklings unter eine Stange. Mit ausgestreckten Armen und Beinen umgreifen Sie die Stange etwa schulterbreit und ziehen den Oberkörper so nah wie möglich an die Stange heran. Die Fersen bleiben auf dem Boden. Die Übung eignet sich insbesondere für Einsteiger. Je kleiner der Winkel vom Körper zum Boden, umso schwieriger wird die Übungsausführung.

Wer einen massiven Rücken aufbauen möchte, sollte diese Übungen einsetzen. Mit einer guten Fitness können Sie massgeblich zu Ihrer Gesundheit und Ihrem Wohlbefinden beitragen. Regelmässiger Sport ist nicht nur gut für die Figur, sondern fördert nachweislich die Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems und der Immunabwehr. Aber Gesundheit und Fitness kommen nicht von ungefähr: Also Ihr Männer - Geht raus und treibt Sport! Und ganz nebenbei: Auch die Frauen werden es euch danken!

Bildquelle: Sergej23 / pixelio.de

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
 

Weitere interessante Themen

    • Der nächste Sommer kommt

      Nebel zieht über das Land, Grau in Grau präsentiert sich die Landschaft und die Kälte hat uns fest im Griff. So schön auch schneebedeckte Wiesen,...

    • Bier – das liebste Getränk des Mannes

      Aus den Zutaten Hopfen und Malz kann heutzutage mehr als nur helles oder dunkles Bier bzw. Pils erzeugt werden. Eine geringe Schaumbildung, der...

    • Probier's mal mit Gemütlichkeit

      Es ist ja durchaus bekannt, dass Tee nicht unbedingt das absolute Lieblingsgetränk eines Mannes ist. Aber harte Zeiten erfordern harte Massnahmen....

    • Das Paleo Ernährungskonzept

      Abnehmen - aber wie? Keine Frage, Diäten und Abnehm-Konzepte gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Klar, schnell ein Paar Pfunde zu verlieren ist...

    • Salate für die Ernte im Herbst

      Die meisten Hobbygärtner bauen Salate vorwiegend im Frühjahr an, um sie im Sommer zeitig zu ernten. Doch späte Sorten eignen sich eher für die...

Logo maennerseite ch