Superfoods für ein tolles Körpergefühl

Seit vielen Jahren ist bekannt, wie wichtig Superfoods und eine gesunde Ernährung für den Menschen sind, damit das Immunsystem gestärkt wird und sich gut gegen Krankheiten wehren kann. Die meisten Männer wissen dabei, dass es vor allem gesund ist, auf zu viel Fleisch zu verzichten und auf viel Obst und Gemüse zurückzugreifen. Ausreichend Schlaf und Bewegung wird auch immer wieder betont. Im Grossen und Ganzen ist also durchaus bekannt, was zu einer gesunden Ernährung alles zählt. Zahlreiche Verbote werden dabei ebenfalls immer wieder ausgesprochen, dabei ist es gleichgültig, ob es sich um Bier, um Zigaretten oder um Fett und Zucker handelt. Bei so vielen Verboten allerdings kann der Genuss schon mal auf der Strecke bleiben. Zumindest empfinden das viele Männer so, wenn sie mal wieder etwas von einer veganen Lebensweise hören, welche besonders gesund. Dabei ist eine gesunde Lebensweise gar nicht so schwer. Wichtig sind die sogenannten Superfoods, dann darf Mann auch ab und zu mal sündigen in Form von Bier und Grillfleisch.

 

Was sind Superfoods?

 

Dass Gemüse und Obst allgemein gesund sind, weiss wahrscheinlich jeder Mensch. Doch gibt es die sogenannten Superfoods. Diese Lebensmittel zählen zu den gesündesten Lebensmitteln überhaupt und daher empfiehlt es sich, einige von diesen Lebensmitteln in die tägliche Ernährung mit einzubauen. An der Spitze der gesündesten Lebensmittel überhaupt steht stilles Wasser. Ganz schlicht und ergreifend und ebenso effektiv und wertvoll für den gesamten Organismus. Daher macht es Sinn, einen entsprechenden Vorrat im Haus zu haben. Nach dem Wasser folgen schliesslich Erdbeeren, Blaubeeren, Mandeln und Kirschen. Spinat, Süsskartoffeln und Olivenöl zählen ebenfalls zu den Superfoods, genauso wie Eier, brauner Reis, Lachs und Kohl. Also unter dem Strich alles Lebensmittel, welche sich in die tägliche und wöchentliche Ernährung sehr gut einflechten lassen. Interessant ist, dass auch Kaffee, Rotwein und dunkle Schokolade zu den Superfoods zählen, hier kommt es natürlich darauf an, in Massen zu geniessen. Aber wer diese Lebensmittel in Maßen zu sich nimmt, weiss diese sehr zu schätzen und das Wohlbefinden steigert sich. 

 

Chia-Samen, Algen und Co.

 

Die bisher genannten Superfoods sind in der Regel jedem Mann bekannt. Spezieller wird es schon, wenn es um Chia-Samen, Algen oder Quinoa geht. Diese Superfoods sind dabei nicht mal eben im Supermarkt erhältlich. Die Frage ist auch, inwieweit diese Lebensmittel absolut notwendig sind, wenn auf die bereits erwähnten Foods zurückgegriffen wird. Wer sich etwa fünf bis zehn dieser Superfoods regelmässig gönnt, tut seinem Körper sehr viel Gutes, dabei müssen nicht alle dieser gesündesten Lebensmittel zu sich genommen werden. Wichtig ist ja auch, dass Mann es auch schmeckt, sonst wird diese Art der Ernährung ohnehin nicht lange anhalten. Und unter dem Strich geht es ja darum, langfristig den gesamten Organismus und somit die eigene Lebensqualität zu stärken. Dann sind auch Sündetage erlaubt, wie zum Beispiel der geliebte Grillabend mit Bier und Fleisch. Wer seine Ernährung nur ein wenig umstellt und das eine oder andere Superfood in seine Ernährung mit einbringt, wird schnell merken, wie es ihm nach bereits wenigen Wochen so richtig gut geht. Dieses tolle Körpergefühl möchte Mann schliesslich nicht mehr missen. Zudem ist der Faktor Gewohnheit hier sicher auch ein ganz wichtiges Schlüsselwort. Die ersten zwei Wochen mag es ungewohnt sein, jeden Tag eine Portion Obst und Gemüse zu essen, aber der wie heisst es so schön? Der Mensch ist ein Gewohnheitstier.

 

Bildquelle: PublicDomainPictures / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
 

Weitere interessante Themen

Logo maennerseite ch