So kann der Spiegel im Bad nicht mehr beschlagen

Spiegel Badezimmer

Nicht nur Frauen, sondern auch viele Männer ärgern sich täglich darüber, dass nach dem Duschen der Spiegel und die Fenster im Badezimmer beschlagen sind. Sie fühlen sich, als würden Sie im Nebel stehen. Sie können sich im Alltag nicht so schnell stylen, wie Sie gerne möchten, weil Sie sich erst einmal eine freie Sicht verschaffen möchten. Dabei können Sie sich das Leben viel leichter machen, wenn Sie folgende Tipps und Tricks beherzigen.

Nie wieder im Nebel stehen

Wenn Sie sich nach dem Duschen gleich im Spiegel betrachten möchten, brauchen Sie sich nicht wie andere Männer einen beheizten Spiegel oder teure Antibeschlagsprays zu kaufen. Sie brauchen auch nicht nach jedem Duschen Ihren Spiegel föhnen oder mit einem Fensterleder trocken wischen. Es geht viel einfacher und zeitsparender.

Nehmen Sie sich einmal in der Woche die Zeit, wenn Sie Ihren Badspiegel säubern, um diesen entweder mit flüssiger Seife, Spülmittel, Zahnpasta, Glyzerin oder Rasierschaum einzuschmieren. Verwenden Sie nur ganz wenig von dem ausgewählten Produkt. Ein ganz dünner Film auf dem Badspiegel reicht aus. Sobald die Seife, das Spülmittel, die Zahnpasta, das Glyzerin oder der Rasierschaum auf dem Spiegelglas angetrocknet ist, können Sie mit einem weichen Tuch nachpolieren, bis kein Rückstand auf dem Badspiegel mehr erkennbar ist. Sie brauchen keine Sorge haben, dass der dünne Schutzfilm auf dem Spiegelglas erkennbar ist und Ihren Blick trübt.

Diesen Trick können Sie im Alltag überall anwenden

Wenn Sie sich im Alltag nicht nur über beschlagene Spiegel im Badezimmer ärgern, sondern auch über beschlagene Fensterscheiben, in der Küche, im Badezimmer oder im Auto, können Sie den kleinen Trick auch auf Fensterscheiben anwenden. Selbst Ihre Brillengläser können Sie vor dem Beschlagen schützen, wenn Sie sie mit den genannten Produkten einreiben und nachpolieren. So machen Sie sich nicht nur im Alltag das Leben leichter, Sie haben immer den richtigen Durchblick. Sie brauchen keine grossen Investitionen zu tätigen, wenn Sie im Badezimmer zu jeder Zeit in den Spiegel schauen möchten, und benötigen auch keine elektrischen Hilfsmittel.

Im Auto kann eine klare Sicht sogar Leben retten. Sie können während der Fahrt selten anhalten und die beschlagenen Autofenster putzen, wenn diese bei einem Witterungsumschwung plötzlich beschlagen. Autoscheiben können derart intensiv beschlagen, dass Sie kaum noch den Überblick über den Verkehr haben. Schnell übersehen Sie ein kleines Kind am Strassenrand, oder ein überholendes Fahrzeug auf der Autobahn. Die Anwendung des oben genannten Tricks ist so einfach, dass auch Männer die Zeit dafür finden, vor allem, wenn ein so grosser Nutzen damit verbunden ist.

Verzichten Sie nach Möglichkeit auf Chemie

Bei der Auswahl der verwendeten Produkte können Sie fast ganz auf Chemie verzichten. Als Flüssigseife können Sie handelsübliche Schmierseife verwenden. Da Zahnpasta, Spülmittel und Rasierschaum für die Verwendung am menschlichen Körper entwickelt wurden, brauchen Sie sich keine Gedanken darüber zu machen, dass diese Produkte Schädigungen an Ihrem Organismus verursachen könnten. Sicherlich sind in diesen haushaltsüblichen Mittelchen weniger ungesunde Bestandteile, als in einem Antibeschlagspray aus dem Fachhandel.

Schaffen Sie sich einfach die passenden Tücher für die Spiegel- und Glasscheibenpolitur an, die Sie nur für diesen Zweck verwenden. Die notwendigen Produkte haben Sie zumeist sowieso im Haus.

Bildquelle: Rainer Sturm  / pixelio.de

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
 
Logo maennerseite ch