Wie wichtig ist Geld in unserem Leben?

Geld ist schon wichtig, in gewisser Weise, um die Antwort gleich etwas vorwegzunehmen. Aber Geld hat heute einen absolut dominierenden Stellenwert in unser aller Leben und in den Gesellschaften eingenommen, der ihm so nicht zusteht. Wie kann das sein, werden wir doch alle völlig nackt geboren, und wenn wir dann sterben müssen, drücken uns unsere lieben Verwandten nicht einmal einen Rappen in die Hand als kleine Münze für den Fährmann Charon, der uns sicher über den Acheron in den Hades überführen soll.

 

Männer brauchen Geld, weil die Frauen so geldgierig sind

Diese "Binsenweisheit" kriegt man in der Tat in diesem Zusammenhang häufig als Antwort. Aber wie ungerecht ist denn das? Was wären wir Männer ohne unsere lieben Frauen? Die normale Frau ist genetisch und mental so ausgerichtet, dass sie die Familie zusammenhält, und ihre ganze Energie ist auf ihre Kinder gerichtet. Daran ändern auch die modernen gesellschaftlichen Verhältnisse gar nichts, allein, das Leben ist viel komplexer geworden. Während sich früher die Frau darum sorgte, dass vor allem ihre Kinder jeden Tag ausreichend Nahrung kriegen, muss sie heute viel weiter blicken und richtet ihre Aufmerksamkeit z. B. auch auf eine gute Ausbildung für ihre Kinder. Nahrung, Kleidung, Wärme, Gesundheit, immer ein Dach über dem Kopf und Bildung, das ist alles nicht zum Nulltarif zu haben. Aus diesem Grunde schauen Frauen bei ihrer Partnerwahl völlig zurecht auch aufs Geld. Überbordende Schuhschränke und ein Abo bei Zalando oder gar "diamonds are a girl’s best friends" können vereinzelt mal vorkommen, sind aber wirklich nicht die Regel. Ganz im Gegenteil: Die meisten Frauen treten bei wichtigen finanziellen Entscheidungen zugunsten ihrer Kinder selbst in den Hintergrund, was nicht immer gut ist, hat doch eine gute Ehefrau und Mutter auch mal eine Belohnung und Anerkennung verdient.

 

Und wofür gibt der Mann Geld aus?

Auch Männer werden von ihrer Natur gesteuert, dazu gehört z. B. das Imponiergehabe, das eigentlich nur den Zweck verfolgt, so schnell wie möglich eine gute Frau zu finden, die Ruhe und Ordnung in sein Leben bringt. Und das kann teuer werden. Mit ein paar bunten Federn vom Auerhahn ist das nicht getan. "Mein Haus, mein Boot, mein Auto, meine Frau", ungefähr in dieser wertenden Reihenfolge skizzierte einst eine Werbung das vergleichende Konkurrenzverhalten von Männern, die sich nach längerer Zeit wieder trafen. Die Zurschaustellung teurer Konsumartikel muss aber tatsächlich nicht jede Frau beeindrucken, denn die Angewohnheit, zweimal im Jahr Skiferien zu buchen, stets die modernste Ausrüstung inbegriffen, und neben dem Porsche auch eine Ducati zu pflegen, kann so manche realistische Frau ziemlich abschrecken, denn sie weiss: "Was ich nicht ausgebe, muss ich nicht verdienen."

 

Dann hat also der geizige Mann mehr Chancen bei den Frauen

Diese "Erkenntnis" daraus zu ziehen, wäre sicher viel zu kurz gegriffen. Frauen möchten umworben werden, im Mittelpunkt des Interesses des Mannes stehen. Auch das ist wohl eine genetische Veranlagung, die nicht zu überwinden ist. Dabei sind Frauen aber nicht berechnend. Der sündhaft teure Jetset-Wochenendflug nach Miami zählt nicht automatisch mehr als eine Autofahrt an den Genfer See oder durchs Tirol, vielleicht mit einem warmen Bad im Schwimmbad. Der springende Punkt ist das Mass an Aufmerksamkeit, das man einer Frau bereit ist, entgegen zu bringen, und dazu gehören insbesondere auch gute Manieren. Beides ist fast ohne finanziellen Aufwand zu haben, "Mann" hat es, oder man hat es nicht. Wie auch immer, jeder Mann sollte schon, ohne sich wie ein Wurm zu winden, in der Lage sein, eine Frau im Rahmen eines schönen Ausflugs zum Essen einzuladen. So viel Geld sollte es schon sein, das man bereitwillig für einen erlebnisreichen Tag mit einer schönen Frau in der Lage sein sollte, auszugeben.

Bildquelle: Kurt Michel / pixelio.de

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
 

Weitere interessante Themen

Logo maennerseite ch