Diese Gläser braucht ein Mann im Haushalt

Glas Haushalt

Männer, die den Genuss lieben, sollten für jede Gelegenheit das passende Glas im Haushalt haben. Viele Getränke, darunter Wein und Bier, entfalten ihr besonderes Aroma erst im richtigen Trinkgefäss. Trinken hat etwas mit Sinneswahrnehmungen zu tun. Nicht nur der Geschmackssinn ist daran beteiligt. Auch die Nase und nicht zuletzt das Auge möchten ebenfalls in den Genuss kommen.

Verschiedene Gläser für verschiedene Getränke

Für Getränke ohne Alkohol, wie Säfte und Limonaden, empfehlen sich zylinderförmige Modelle mit dünnen Wänden. Sie sind edel, liegen gut in der Hand und sind optimale Behälter für Durstlöscher. Cocktailgläser sind dagegen besonders edel und in den verschiedensten Varianten erhältlich. Gläser für Longdrinks sind eher schlicht und haben keine besondere Form. Ein Martiniglas ist gekennzeichnet durch einen langen Stil, auf dessen Ende eine geöffnete Tulpe sitzt. Ein optimales Trinkgefäss für edle Getränke, die mit Früchten versehen werden. Tumbler zeichnen sich durch eine geringe Höhe und einen dicken Boden aus. In den breiten Trinkgläsern kommt in erster Linie Whiskey optimal zur Geltung. Bier wird in klassischen Krügen serviert. Weizenbier stellt eine Ausnahme dar. Dieses wird in langen Gläsern serviert, die oben eine breite, kugleförmige Öffnung besitzen und sich nach unten verjüngen.

Nicht nur funktional

Gläser in einem Haushalt sind in erster Linie zum Trinken da. Doch sie erfüllen auch dekorative Zwecke. Die Gefässe erzeugen mystische Lichtreflexe, wenn sie in einer Vitrine stehen und vom Sonnenlicht angestrahlt werden. Ausserdem macht das Trinken aus einem dekorativen Glas doppelt so viel Spass. Verschiedene Glasformen unterstützen den Geschmack des Inhalts. Besondere Formen leiten das Aroma weiter zum Geruchssinn, sodass die Männer ihr Trinkerlebnis zur Perfektion bringen können. Die Transparenz beeinflusst sowohl die optische, als auch die geschmackliche Wahrnehmung des Getränks. Bier aus einer Flasche schmeckt eben anders, als aus einem stilvollen Krug. Ein Cocktail in einem Plastikbecher ist nicht zu vergleichen mit einer Kreation in einem eleganten Cocktailglas.

Tipps zum Kauf

Beim Kauf von Gläsern für den Haushalt hat Qualität die oberste Priorität. Damit das Trinken zu einem echten Genuss wird, sollten die Gläser in einem einwandfreien Zustand sein. Dazu gehört eine saubere Verarbeitung und eine gleichmässige Symmetrie. Lufteinschlüsse und unebene Ränder zeugen von einer minderen Qualität. Es sei denn, es handelt sich um handgefertigte Unikate.

Does und Donts

Die Gläser sollten im optimalen Fall mit der Hand in lauwarmem Wasser abgespült werden. Häufig kommt es durch das Spülen im Geschirrspüler zu Verschleierungen und Korrosionen. Diese unschönen Strukturen lassen sich nicht mehr rückgängig machen. Der Grund liegt in den zu hohen Wassertemperaturen. Sie lassen die Oberfläche des Glases aufweichen. Zu weiches Wasser dringt in die feinen Risse ein und verursacht den Matteffekt. Dagegen lassen sich Kalk- und Salzrückstände einfach mit einer Bürste entfernen. Hartnäckige Kalkablagerungen können mit Essig oder Zitronensäure entfernt werden. Sind Salzablagerungen auf den Gläsern zu sehen, sollte das Salzfach des Geschirrspülers inspiziert werden. Möglicherweise verschliesst dieses nicht richtig.

Fazit

Männer brauchen für jede Gelegenheit das passende Glas. So kann jeder Abend genuss- und stilvoll zelebriert werden. Beim Kauf sollte auf Qualität geachtet werden und auch die Reinigung will gelernt sein.

Bildquelle: Ijb2 / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
 

Weitere interessante Themen

Logo maennerseite ch