Mit neuem Elan den Erfolg optimieren

Wohl jeder Mann möchte beruflich Karriere machen. Wir möchten Dir hier dabei helfen, Dein Verhalten so zu strukturieren, dass Du diesbezüglich nicht kontraproduktiv agierst, sondern mit den kleinen Tricks, die es gibt, mit grossen Schritten geradlinig Deine Ziele erreichst. Was unbedingt dazugehört sind Vorsätze, die Du Dir selbst definierst und dann auch unbedingt versuchst einzuhalten, Deine Arbeit sollte sich in der Qualität von jener der anderen Kollegen klar abheben und, was oft unterschätzt wird, das Verhältnis zu Deinem Chef darf nicht angespannt, sondern eher vertrauensvoll und freundschaftlicher Art sein. Auch spielt Deine Sprache beziehungsweise Deine rhetorischen Fähigkeiten eine sehr wichtige Rolle. 


Allerdings ist die Beflügelung Deiner Karriere nicht auf das Gebäude und die Personen Deines aktuellen Arbeitsplatzes beschränkt. Auch ausserhalb dessen kannst Du Deine Freizeit dazu nutzen, Dich persönlich in die richtige Richtung zu entwickeln. Was wir damit meinen, haben wir in den folgenden Beispielen zusammengefasst, die aber nicht den Anspruch auf Vollständigkeit erheben.

 

  • Lesen, lesen und nochmals lesen
    Ein schlauer Mensch sagte mal: Lesen ist wie Denken mit dem Gehirn eines Anderen. Es ist einer der wichtigsten und einfachsten Wege, seinen Horizont zu erweitern. Beschränke also Deine Literatur nicht nur auf Fachbücher. Und noch etwas: Ein Buch liest Du ganz anders und intensiver als einen Text im Internet, denke immer daran. Bildung besticht.

 

  • Nutze Deine Zeit zur Erweiterung Deiner Fähigkeiten
    Ehrenamtliche Tätigkeiten bergen Schätze. Du lernst dabei sehr viele Leute kennen, die Dich möglicherweise weiterbringen können, Du kannst ganz unverbindlich zeigen, was Du kannst. Wenn Du zu einem Bewerbergespräch gehst, wird in aller Regel auch nach Deinen Hobbys und nach Deiner Freizeitgestaltung gefragt. Wenn Du an dieser Stelle zum Beispiel sagen kannst, dass Du regelmässig Theateraufführungen bei krebskranken Kindern machst, dann zeigt das sehr viel über Dein hohes und selbstloses Engagement im Team. Eine solche Arbeit gibt Dir auch persönlich sehr viel zurück.

 

  • Versuche auch etwas ganz Neues
    Die meisten Menschen sind gefangen in ihrer täglichen Routine, die jede Weiterentwicklung massiv behindert. Ein Ausbruch aus dieser Gefangenschaft ist nur möglich, wenn Du auch mal spontan etwas ganz Anderes ausprobierst. Oftmals ist es die zufällige Begegnung mit einem Menschen, der dir neue Perspektiven eröffnet. Ein anderer schlauer Mensch drückte es einst so aus: Dein Leben ist die Summe Deiner wichtigen Begegnungen. Vielleicht schlummert tief in Dir das Talent eines Pianisten, Du musst alles ausprobieren.

 

  • Du brauchst ein Vorbild
    Arm ist, wer kein Vorbild hat, das sein Streben antreibt. Du musst wissen, wo Du hin möchtest, wie Du sein willst, was Du auch können möchtest. Das kann alles absolut ausserhalb Deines Berufsfeldes liegen. Aber jeder Mensch braucht eine Orientierung, eine Roadmap für sein Leben und für seine Persönlichkeit.

 

  • Kommunikation ist alles
    Die Welt will unterhalten werden. Deshalb sei niemals ängstlich, devot oder introvertiert. Sprich alle Menschen offen an zu jedem Thema ungeachtet ihrer hohen Position in der Firma. Frechheit siegt.

 

  • Kümmere Dich um Deine eigene Homepage
    Jede kleine Firma braucht heute ihre Internetpräsenz. Du bist selbst auch Deine eigene Firma, denn Du hast etwas zu bieten: Charme, Witz, Humor, Bildung, Kenntnisse und Fähigkeiten. Das alles kannst Du auf Deiner Seite gekonnt und gezielt in Scene setzen. Darüber hinaus ist Deine Seite der Nachweis und die Visitenkarte Deiner praktischen IT-Kenntnisse, die Du auch in jeder Firma in einen sehr praktischen Nutzen direkt umsetzen kannst.

 

  • Durch Entspannung neue Energie gewinnen
    Mit Arbeit ist noch niemand reich geworden. Dieser Spruch lässt sich etwas herunterbrechen: Mach nicht den Fehler und rotiere acht Stunden am Tag ohne Pause, um zu beweisen, was und wie viel Du leisten kannst. Das ist mörderisch. Du brauchst jeden Tag ausgiebige Pausen und Auszeiten, nimm sie Dir einfach. Allein ein längerer Blick aus dem Fenster, also in die Unendlichkeit, gibt Deinen Augen sehr viel Entspannung mit der Folge, dass Du Dich danach deutlich besser konzentrieren kannst, was auch ein Gewinn für Deinen Arbeitgeber ist. Aber auch Deine Freizeit darf zuweilen langweilige Momente enthalten, pack sie nicht zu voll mit Aktivitäten. Lange Weile schafft mentale Gesundheit. Vielleicht ist gerade dieser Punkt am schwierigsten umzusetzen?

 

Bildquelle: bakst / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
 

Weitere interessante Themen

    • Festkleidung für Männer - der Smoking

      Was muss bei einer Einladung zu einem abendlichen Fest beachtet werden? Grundsätzlich besteht die festliche Kleidung für einen Herren aus einer...

    • Einladung zum Geschäftsessen

      Seriöses Auftreten und das Benehmen bei Tisch kann für eine Bewerbung oder einen Geschäftsabschluss entscheidend sein. Bei einem Geschäftsessen...

    • Schweizer Weihnachtsbäume

      Nach neuesten Schätzungen werden jedes Jahr in der Schweiz ungefähr 1,2 Millionen echte Weihnachtsbäume aufgestellt. Circa 60 Prozent stammen aus...

    • Wohnung kaufen oder mieten?

      Diese Frage sollte sich jeder Mann irgendwann stellen, aber bitte nicht zu spät. Wer die 50 deutlich überschritten hat, bleibt vielleicht besser in...

    • Schön, ein Mann zu sein

      Die besten Pflegetipps von den Augen bis zu den Zehen nur für den Mann. Männer schätzen Profi- Arbeit - Mann geht heute gepflegt durch das Leben und...

Logo maennerseite ch