Parkett selbst verlegen - so einfach gehts

Verlegt man(n) Parkett selbst, wird sich das alte deutsche Sprichwort «Handwerk hat goldenen Boden» mit Sicherheit bewahrheiten. Mit Qualitätsparkett, Profi-Werkzeug, einer sorgfältigen Instruktion durch den Fachmann sowie etwas handwerklichem Geschick stehen alle Ampeln für erfolgreiches Verlegen von Parkett auf Grün. «Do It Yourself» ist auf dem Vormarsch.

Zu Beginn manch erstmaligen Unterfangens steht die subjektive Frage nach den eigenen Ressourcen: Verfüge ich über ausreichend handwerkliches Geschick? Wähle ich die richtigen Materialien für mein Projekt aus, welche auch auf Dauer die Freude am Resultat erhalten? Habe ich Zugang zu Know-how, Werkzeugen und Maschinen, sollte ich Schwierigkeiten begegnen? – Ohne etwas Wagemut werden wir es nie herausfinden. Besonders hilfreich ist es jedoch, auf die Erfahrung und Unterstützung von Profis beim Parkett selbst verlegen zählen zu dürfen. Der Einstieg ins Projekt sowie dessen Umsetzung gestalten sich mit Gewissheit gelassener und freudvoller. 

Graf Parkett Fachartikel 1 

Parkettwahl – aber richtig

 

Das Spektrum verfügbaren Parketts ist immens. Parkett unterscheidet sich in der Dimension, dem Aufbau, der Holzart mit spezifischen Eigenschaften, der Sortierung (Ast-/Splintanteil, Maserung, Farbe), der Oberflächenstruktur und -behandlung sowie in der Verlegeart. Alleine die Eiche ist durch Oberflächenbehandlungen mit Laugen, Ölen und Seifen von nahezu schneeweiss bis fast nachtschwarz sowie vom kleinformatigen Klebeparkett bis hin zur imposanten Schlossdiele erhältlich. Gehen Sie auf Nummer sicher und lassen Sie sich von einem Fachmann über das Parkett, maximale Einbaustärken, die Vorbereitung des Untergrunds und weitere Bestandteile der Verlegearbeit ausführlich beraten.

 

Richtig begonnen, halb gewonnen

 

Haben Sie alle Komponenten zur Hand, kann’s losgehen. Nehmen Sie sich jedoch unbedingt Zeit für die ersten Schritte: Welche Laufrichtung wähle ich und welche Raumwirkung erziele ich dadurch? Wie wirkt sich dieser Entscheid auf den nächste Raum, auf die Anschlüsse zu bestehenden Bodenbelägen oder Treppen aus? Sind die Varianten durchgespielt und ein Entschluss gefällt, kommt dem Verlegen der ersten Parkettbahnen grosse Bedeutung zu. Messen Sie diese so ein, dass Sie keine ästhetisch fragwürdigen Anschnitte bei Übergängen und Randanschlüssen produzieren. Bei Unsicherheit empfiehlt sich auch hierbei die Inanspruchnahme der Unterstützung eines Profis, der Ihnen Verlegetipps und –tricks gibt. Lassen Sie sich bei dieser Gelegenheit ebenfalls bezüglich Zuschnitt und Montage von Sockelleisten sowie abschliessender Oberflächenbehandlung instruieren. 

 

Ein Werk, das Freude bereitet

 

Bei vielen Männern weckt ein selbst verlegter Boden archaischen Stolz. Es handelt sich nicht mehr bloss um einen Bodenbelag, sondern um ein persönliches, langlebiges Werk. Selbst verlegtes Parkett trägt massgeblich dazu bei, dass das bewohnte Haus oder die Wohnung zum Zuhause werden. – Also ran! Wagemut zahlt sich aus. 

 

Tipps:

 

Arbeitsvorbereitung

Zeichnen Sie die Räume auf, messen Sie die Quadratmeter benötigten Parketts sowie die Laufmeter der Sockelleisten aus und versuchen Sie die Beschaffenheit des Untergrunds herauszufinden.

Parkettwahl 

Lassen Sie sich in der Parkettausstellung vom Profi beraten. Erfahren Sie verschiedene Holzarten und Oberflächen mit allen Sinnen. Das haptische Erlebnis ist unersetzbar.

Werkzeug

Erleichtern Sie sich die Arbeit und mieten Sie Profi-Werkzeug aus. Lassen Sie sich bei Bedarf bei den ersten Verlegeschritten vor Ort vom Fachmann begleiten. 

Oberfläche und Sockel

Farbmuster helfen Ihnen bei der Wahl der Oberflächenbehandlung. Lassen Sie sich Schritt für Schritt über die Vorgehensweise instruieren. 

 

Graf Parkett

Felseneggstrasse 1

CH-8492 Wila

 

+41 (0)52 397 20 50

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.grafparkett.ch

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
 
Logo maennerseite ch