Figurbetont oder lässig, was steht mir?

overstyle mann

Können Sie sich nicht entscheiden, welcher Look Ihnen am besten steht? Kommen Sie sich mit figurbetonter Kleidung oft zu overstylt vor und weiter Kleidung zu lässig? Dann sollten Sie sich zuerst einmal fragen, welcher Style Ihre körperlichen Vorzüge und Ihre Figur am besten zur Geltung bringt.

Zeigen Sie sich von Ihrer Schokoladenseite

Männer, die schlank und rank sind, können fast jeden Look tragen. Warum sollen Sie Ihre gute Figur nicht zeigen, wenn Sie sie schon haben. Kann doch jeder Mann neidisch und jede Frau begehrend schauen, wenn Sie mit figurbetonter Kleidung durch die Strassen gehen. Sie haben aber schon recht, wenn Sie den sportlichen Style ebenfalls bevorzugen. Nicht zu jedem Anlass können Sie mit sportlicher Eleganz trumpfen, manchmal muss es einfach nur lässig und leger sein. Egal, wie Sie es sehen, mit figurbetonter Kleidung wirken Sie immer elegant, auch wenn Sie sich sportlich kleiden.

Die Qual der Wahl haben Sie nicht, wenn Ihre Figur den Dandy-Stil gar nicht erst zulässt. Es ist wirklich nicht schlimm, wenn ein Mann einen Bauchansatz hat, aber extra betonen brauchen Sie ihn nicht. Vergessen Sie figurbetonte Kleidung, wenn Sie keine Traumfigur haben. In lässiger Kleidung würde Ihr kleiner Bauch wahrscheinlich niemandem auffallen, also belassen Sie es dabei und quetschen Sie sich nicht in ein enges Hemd. Selbst wenn Sie es zuknöpfen könnten, weil der Stoff dehnbar ist, brauchen Sie sich nicht so in der Öffentlichkeit zu zeigen. Wählen Sie daher die bequemere Variante, die Ihnen weitaus besser steht.

Grosse, sehr schlanke Männer

Als grosser, sehr schlanker Mann, sollten Sie auch nicht zu grossen Wert auf die Betonung Ihrer schlanken Figur legen. Sie könnten sonst leicht schlaksig wirken, obwohl Sie es gar nicht sind. Legere, etwas lockerere Kleidung wird Ihnen nicht nur besser zu Gesicht stehen, sondern auch bequemer sein. Eines sollte Ihnen klar sein, nur weil manche Modestyles gerade IN und erlaubt sind, müssen Sie die noch lange nicht tragen. Es erweitern sich durch die aktuelle Mode nur Ihre Möglichkeiten, verpflichtend ist diese aber nicht. Suchen sie sich daher aus den jeweiligen Trends genau die Kleidungsstücke raus, die zu Ihnen passen und in denen Sie sich wohlfühlen.

Sie müssen nicht aussehen, als wären Sie gerade aus einem Modekatalog gestiegen, um authentisch zu wirken. Sie müssen vor allen Dingen vermeiden, dass Sie sich, wegen einem schlecht gewählten Outfit, blamieren. Die Kleidung kann noch so teuer und modisch sein, wenn Sie nicht zu Ihrer Figur passt, haben Sie voll daneben gegriffen. Schauen Sie sich figurbetonte Kleidung gar nicht erst an, wenn Sie vorher schon wissen, dass Sie entweder ein wenig zu rundlich oder ein wenig zu schlaksig darin wirken. Überzeugen Sie mit Ihrem eigenen Stil, der mit der Zeit einen gewissen Wiedererkennungswert bekommt. Das soll nicht heissen, dass Sie keine modischen Experimente eingehen können. Experimentieren Sie dann aber lieber mit unterschiedlichen Farben und nicht mit zu eng geratenen Schnitten.

Gar keine Diskussion

Haben Sie Modelmasse? Sehen Sie so aus, wie viele Männer gerne aussehen würden? Dann zeigen Sie es auch. Bei Ihrer Figur ist jede Stylingdiskussion überflüssig.....

Bildquelle: moleshko / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
 

Weitere interessante Themen

Logo maennerseite ch