Wie ein rockiger Style entsteht

Fashion ist für den modernen Mann kein Fremdwort, sondern ein Statement. Mit der richtigen Kleidung bringen Sie Ihren Charakter zum Ausdruck. Da in beinahe jedem Mann ein Rockstar steckt, sind toughe und rockige Looks durchaus beliebt und präsentieren den heimlichen Rockstar, der in Ihnen steckt. Stichworte wie Glam Rock oder Rockabilly geistern durch die Magazine mit Herrenmode. Was verbirgt sich dahinter und wie können Sie einen rockigen Style in Ihrer Fashion umsetzen?

 

Glam Rock - edel und aufmüpfig zugleich

Beim klassischen rockigen Style durfte es auch gerne weniger ordentlich zugehen. Die Rock Stars der 80er störten sich nicht daran, wenn die Hose Löcher aufwies, die Haare fettig waren und das Shirt schon vor mehreren Wochen dringend eine Wäsche nötig gehabt hätte. Damals - die gute alte Zeit denken Sie vielleicht. Würden Sie sich heute so auf die Straße trauen? Wohl kaum. Rockig allein passt nicht mehr in unsere heutige Zeit, stattdessen soll die Fashion auch stilvoll sein, darf nicht lumpig aussehen. Daher hat sich der Glam Rock entwickelt - ein alltagstauglicher, tragbarer Style, der elegante Mode mit rockigen Elementen kombiniert. Glam Rock ist glamourös, rockig und tragbar. Hier können Sie etwa ein Shirt mit rockigem Motiv - warum nicht der bekannte Totenkopf - mit einer Lederweste kombinieren. Auch ein Nietengürtel, der die Hose am Körper ziert, darf es sein. Wer sich gern extrovertierter präsentieren möchte, kann auch zu einer Lederjacke mit farbigen Einsätzen greifen. Dazu werden dann klassische Mode-Pieces kombiniert, etwa eine dunkle Jeans oder - falls die Wahl auf eine zerrissene Denim-Wear fällt - schicke Lederschuhe.

 

Ein Rockabilly-Look für den Alltag

Rockabilly ist eine Mischung aus Rock 'n' Roll und Country. Was sich bei den Damen in kecken Frisuren und Kleidern aus den 50er Jahren sowie farbintensivem Make-up zeigt, äußert sich bei den Herren in Elvis-like Frisuren, Holzfällerhemden und rockigen Shirts, Jeansjacken und dunklen Hemden. Herren tragen beim Rockabilly-Look gerne Schwarz. Wie wäre es etwa mit einem schwarzen, offen getragenem Hemd über einem weißen Muscle Shirt? Ein eng anliegendes Karo-Hemd mit roten, weißen oder blauen Karos verkörpert den Style des Rockabilly ebenso. Wichtig ist, dass das Hemd nicht schlabbert, sondern körpernah getragen wird. Frech wirken auch ein rockiges Shirt und eine Krawatte darüber. Lederjacken sind natürlich ebenso willkommen. Sie sollten ein breites Revers besitzen und damit den Hals gekonnt umspielen. Elvis trug damals schließlich keinen Leder-Regenmantel, sondern stylische kurze Lederjacken. Mit auffälligen silbernen Zippern ist der rockige Look perfekt.

 

Nur einzelne Pieces nutzen

Wenn Sie sich nicht gleich zu einem modernen Elvis umstylen wollen, dann verwenden Sie beim rockigen Look nur einzelne Glam- oder Rockabilly-Elemente. Im Alltag können Sie einzelne Fashion-Pieces aus den rockigen Stilrichtungen wählen - einen Gürtel, eine Jacke, ein Shirt oder Nieten-Boots. Diese kombinieren Sie mit normaler Freizeitkleidung oder einem Casual Style. Auf diese Weise verleihen Sie Ihrem Look ein markantes und rockiges Image, übertreiben es aber nicht und fallen daher nicht zu sehr auf. Denn insofern Sie nicht planen, alte Rockhymnen zu schmettern, sollten Sie sich nicht gleich in einen Rockstar aus den 80er Jahren verwandeln.

Bildquelle: Johannes Wälter / pixelio.de

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
 

Weitere interessante Themen

    • Die besten Modebasics für den Mann

      Es heisst, der erste Eindruck zählt. Der Eindruck wird dabei bestimmt von der Ausstrahlung, der Mimik, der Gesten, der Stimme und dergleichen. Ein...

    • Über das Fasten - wieso nicht?

      Die Natur hat es notwendigerweise für Mensch und Tier vorgesehen, dass die "Kreatur" auch längere Zeit ohne Nahrung auskommen kann, wenn das nötig...

    • Warum Männer gerne grillen

      Ist Ihnen schon aufgefallen, dass nicht nur Sie gerne grillen, sondern auch Ihre Freunde und Bekannte? Fast jeder Mann kennt sich bestens mit einem...

    • Warum wir Sex brauchen

      Wie wichtig Sex im Leben eines Mannes ist, darüber kann man viele lange Minnelieder singen. Sex bedeutet zunächst einmal Spass und körperliches...

    • Reden ist Silber, Schweigen ist...

      Männer sprechen nicht so gern über persönliche Dinge, das gilt sogar weltweit. Stattdessen beschäftigen sie sich lieber schweigend mit Technischem,...

Logo maennerseite ch