Die besten Modebasics für den Mann

Es heisst, der erste Eindruck zählt. Der Eindruck wird dabei bestimmt von der Ausstrahlung, der Mimik, der Gesten, der Stimme und dergleichen. Ein weiterer wichtiger Faktor stellt hier definitiv auch die Garderobe dar. Männer legen inzwischen genauso Wert auf ihre Outfits wie die Damen, daher empfiehlt sich ein entsprechender Kleidungsbestand. Je nach Anlass und nach Laune kann Mann dann schliesslich sein Outfit des Tages kreieren. Das Geheimnis einer geschmackvollen und modischen Männermode besteht aus der richtigen Mischung aus Basics und Trendtextilien. Einen Großteil der Garderobe für den Mann machen auf jeden Fall die richtigen Basics aus. Männer sind dabei selten so experimentierfreudig wie die Damen, dafür punkten sie mit lässigem Charme in Sachen Mode und Stil. Das macht die Accessoires wie Handtaschen und Ohrringe dann wieder wett. Die folgenden Tipps können beherzigt werden, wenn es darum geht, eine gelungene Männergarderobe bezüglich Basics zu erstellen oder zu komplettieren.

 

Die richtigen Jeanshosen für Männer

 

Jeanshosen zählen zu den absoluten Basics, dies gilt auch für die Männergarderobe. Die Farben Dunkelblau und Hellblau stellen dabei modische Klassiker dar, welche nicht aus der Mode geraten und super mit allen möglichen Kleidungsstücken kombiniert getragen werden können. Viele Männer bevorzugen die klassische Bootcut-Form, welche ein gerades Bein aufweist. Im Gegensatz dazu können als trendige Elemente die stylischen Stretchjeans gewählt werden. Diese machen sich hervorragend zu derben Boots und lässigen Strickjacken. Gedeckte Farben machen sich immer gut, denn so bleiben die Jeans aktuell und klassisch im Trend. Wer dennoch ein wenig Lust auf Farbe hat, kann sich für ein farbiges Shirt entscheiden. Wichtig ist zudem auch, dass die Jeans einfarbig sind, so ist Mann bei der Auswahl des Shirts oder Pullovers besonders flexibel.

 

Lässige Oberhemden als Basic

 

Das schlichte weisse Hemd für den Mann stellt sicherlich den Klassiker schlechthin dar, doch eignen sich sämtliche gedeckte Farben, wenn es um Basics geht. Hierzu zählen zum Beispiel Schwarz, Dunkelblau, Dunkelbraun oder Dunkelgrau. Die dunklen Töne kommen einfach immer charmant daher, vor allem für den Mann. Als Gegenstück darf dann gerne auch mal ein farbiges Hemd gewählt werden, wichtig ist vor allem, dass Mann sich in seiner Kleidung auch wohl fühlt, das strahlt er dann schließlich auch aus. Auf keinen Fall muss er sich aber irgendeinem vorherrschenden Modediktat unterwerfen, wer hier auf der sicheren Seite sein möchte, kann sich eher für die Basics entscheiden und hier und da mal auf ein trendiges Element setzen. So kommt Abwechslung in die Männergarderobe und das Styling am Morgen kann echt Laune machen.

 

Lederjacken für Männer

 

Es gibt einfach Kleidungsstücke, welche wirklich nie aus der Mode geraten, abgesehen vielleicht vom Schnitt. Zu diesen Kleidungsstücken zählt auch die Lederjacke. Auch hier gilt es vor allem wieder, auf die klassischen Farben wie Schwarz, Dunkelgrau oder Dunkelbraun zu setzen, zumindest wenn es darum geht, Basics zu erstellen, welche jahreslang locker mit dem Rest der Garderobe harmonieren. Ein Outfit, welches so gut wie immer geht, besteht zum Beispiel aus einer solchen Lederjacke, aus einer schlichten Jeans, Shirt und Sneaker. Boots passen auch super zu solch einem Outfit. Wer die passenden Basics im Kleiderschrank hat, hat es bei der täglichen Wahl eines gelungenen Outfits sehr viel leichter. Das erkennen immer mehr Männer und beherzigen dies bei ihrem nächsten Ausflug in die City oder dem nächsten Besuch eines Online-Shops. 

 

Bildquelle: Unsplash / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
 
Logo maennerseite ch