Der Mann und seine Handtasche

Herren Handtasche

Handtaschen haben einen praktischen Zweck. Nicht nur Frauen können darin die wichtigen Utensilien verstauen. Auch Männer haben die Objekte für sich entdeckt. Bereits im Mittelalter war die Handtasche in Form eines kleinen Säckchens eine beliebte Form, um Geld sicher zu verstauen. Im 17. und 18. Jahrhundert trugen vor allem Jäger bunt bestickte Umhängetaschen. Heute zählt die Männerhandtasche zu den Accessoires, die aus der Mode kaum mehr wegzudenken sind.

Männerhandtaschen im Überblick

Die Männerhandtasche hat sich nicht immer grosser Beliebtheit erfreut. In der Welt der Fashion gilt sie als weiblich. Doch die Designer haben dem Stück eine neue Bedeutung gegeben. Sie ist nun nicht mehr nur ein Symbol für die feminine Seite. Auch Männer dürfen sich mit diesen Accessoires schmücken. Im virilen Young-Urban-Style gehört die Messenger Bag zum Erscheinungsbild dazu. Diese Ledertasche kann sowohl als Umhängetasche, als auch in der Version mit Henkeln getragen werden. Sie bietet ausreichend Platz für die wichtigsten Utensilien und Dokumente. Immer beliebter wird auch der Stoffbeutel zum Umhängen. Zur Fashion des Hipsterstyles gehört diese Tasche einfach dazu. Bekannte Designer experimentieren mit den Formen des Shoppers für Männer. Weiche Formen, glänzendes Leder und Henkel statt Umhängeriemen prägen immer häufiger das Erscheinungsbild.

Wer die Accessoires tragen kann

Die Welt der Mode macht es den Herren dieser Welt vor und zeigt Männerhandtaschen in den verschiedensten Varianten. Dabei kann jeder Mann das Accessoire tragen, wenn er möchte. Für den klassisch eleganten Businesslook empfiehlt sich eine schlichte Ledertasche mit Henkeln. Die Tasche mit Ecken und Kanten wirkt alles andere als feminin. Zudem ist sie äusserst geräumig und auch robust. Für den speziellen Retrolook der 60er und 70er Jahre eignet sich die Bowlingtasche besonders gut. Wurde sie in den damaligen Zeiten noch zum Transport der Bowlingkugel genutzt, kann sie heute als praktischer Stauraum dienen. Shopper, die grossen Stauraum bieten, passen optimal zum urbanen Style. Dieser wirkt bei Männern mit langen Haaren besonders attraktiv. Die Messenger Bag aus Stoff kann zum sportlichen College Look getragen werden.

Vor dem Kauf

Einige Dinge sollten vor dem Kauf beachtet werden, damit die Handtasche ihren Zweck erfüllt. Fashion bedeutet auffallen und natürlich spielt das Aussehen in der Mode eine grosse Rolle. Aber auch das Material sollte gut ausgewählt werden. Leder zeichnet sich durch seine besondere Langlebigkeit aus. Zudem ist das Material pflegeleicht, wodurch sie optimal als Businesstasche verwendet werden kann. Canvas ist ebenfalls ein robuster Stoff mit einem Segeltuchcharakter. Mit einem Wachsüberzug wird er beständig gegen die Witterung. Für Messenger Bags und Shopper werden idealerweise Nylonfasern verwendet, denn diese sind abriebsfest und so widerstandsfähig gegen Belastungen. Ausserdem ist der Stoff äusserst leicht. Taschen sollten immer auf Qualität überprüft werden. Mängel und schlecht verarbeitete Nähte zeugen von keiner guten Qualität.

Does und Donts

Unbedingt vermieden werden sollten Stilbrüche. Eine klassische Handtasche aus Leder verliert ihre Eleganz, wenn sie zu einem sportlichen Outfit für die Party getragen wird. Genauso geht die Seriosität verloren, wenn im Büro zu einem Anzug ein Shopper genutzt wird. Die Taschen sollten farblich und stilistisch auf das Outfit - und natürlich auf den Anlass - abgestimmt werden.

Bildquelle: www.zara.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
 

Weitere interessante Themen

    • Survival: Ein Hauch von Abenteuer

      Viele Männer haben heute Jobs, die sie nicht wirklich rundum befriedigen. "Mann" sitzt den ganzen Tag am PC, das Smartphone gibt Laut, aber sonst...

    • Einfach einmal kreativ sein

      Kreativität kommt im Lebensalltag vieler Männer einfach zu kurz. Der Alltag besteht leider zu oft aus wiederkehrenden, monotonen Tätigkeiten am...

    • Bergland Hotel Sölden: Skifahren & Wellness

      Das Beste vom Winter kommt zum Schluss: Bis Ende April haben Gäste des Designhotels Bergland Sölden im Tiroler Ötztal reichlich Auswahl an Sport- und...

    • Macht Rauchen impotent?

      Die Erkenntnis, dass Rauchen richtig ungesund ist, hat sich ja inzwischen auch unter medizinischen Laien so weit herumgesprochen, dass es nur...

    • Wie funktioniert der Pelletgrill?

      Technische Spielereien und natürlich Grillen, das alles und noch viel mehr lässt Männerherzen höherschlagen. Und Grillen ist Männern geradezu...

Logo maennerseite ch