Ein gutes Körpergefühl im Sommer

Es ist Sommer, für viele von uns die schönste Saison des Jahres. Zu dieser Jahreszeit zeigen wir viel Haut und eben auch unseren Körper. Ein schöner Körper gilt als gesund Doch was empfiehlt sich, damit man erstens eine schöne Figur bekommt und zweitens sich auch darin wohlfühlt? Mehr denn je wird heute von einem Körperkult gesprochen, der inzwischen auch die Männerwelt erreicht hat, Pflege, Sport, Kosmetik - dies gilt auch für die Herren der Schöpfung.

 

Ein gutes Körpergefühl

 

Um sich wohl im eigenen Körper zu fühlen, sollte auf Folgendes geachtet werden:
Ganz vorne steht natürlich Bewegung. Diese kann vom einfachen Spazieren bis hin zum Joggen, Radfahren oder anderen Sportarten alles Mögliche sein, was körperliche Aktivität beinhaltet. Wichtig ist dabei, dass danach ein gewisses Leistungsgefühl eintreten sollte. Spaß an der Bewegung gepaart mit Grenzerfahrung ist das, was uns ein gewisses Zufriedenheitsgefühl gibt. Nach dem Sport ist man ausgeglichener, ruhiger - es ist eine Entspannung eingetreten, die nur durch Aktivität eintritt. 

 

Die passende Ernährung

 

Dafür braucht es auch eine bestimmte Ernährung, so sollte man zum Beispiel auf zu fettreiche Kost verzichten, eine abwechslungsreiche Ernährung ist dennoch wichtig, da nur so der Körper umfangreich versorgt werden kann. Und natürlich ist im Sommer auf genug Flüssigkeit zu achten. Da Alkohol den Körper dehydriert, ist es wichtig, auch Wasser zu trinken. Alkohol und Wasser im Gleichgewicht - schon ist ein ideales Fundament für ein gutes Körpergefühl gelegt, ohne dass auf ein kühles Bier verzichtet werden muss.

 

Freizeit

 

In der Freizeit möchten wir und tun und lassen, was wir wollen. So ist es zum Beispiel für den Einen eine große Entspannung im Garten zu arbeiten, für den Anderen äußerst angenehm, die Zeit mit der Partnerin zu verbringen, auch die Liebe braucht Pflege und Zuwendung, seien Sie auch dabei aktiv und nehmen Sie es in die Hand. Gemeinsame Aktivitäten sind immer ein Highlight, auf das beide gerne zurückblicken. Denn alles ist immer schön in der Erinnerung, ein Rückblick auf gemeinsame Ereignisse ist immer geteilte Freude und somit größere Freude. 

 

Trends im Sommer

 

In der wärmsten Jahreszeit spielt natürlich auch die Mode eine große Rolle, so sind in diesem Sommer mehrere Trends angesagt, einer von ihnen - Leisure-Chic - betont ganz klar die freie Zeit, welche uns doch gerade in der heutigen Arbeitsgesellschaft so wichtig ist. Eine bequeme Jogginghose kann mit einem entsprechenden Oberteil dennoch elegant aussehen. Achten Sie dabei immer auf den Kontrast, ist die Jogginghose lässig und weit geschnitten, sollten Sie ein etwas engeres Oberteil tragen. Das kann ein Hemd oder ein Polohemd sein, jedoch kein T-shirt, da es dann nicht mehr schick aussieht. 

 

Pflege für den Mann

 

Seit gewisser Zeit hat sich auch die Pflege für den Mann verändert. Etliche Pflegeprodukte sind auf dem Markt. Waren es früher ausschliesslich After-Shave und Parfum, die aufgrund des Alkohols die Haut austrocknen, sind heute vor allem pflegende Waschgele zu empfehlen, die vor der Rasur genutzt werden sollten, da die Rasur einfacher und angenehmer gelingt. Außerdem wird die Haut dadurch gepflegt und sieht schöner aus. 

 

Ein schöner Bart

 

Für Bartträger empfiehlt es sich, den Bart gezielt zu pflegen, damit er gut aussieht. Auch hier gilt: Der Bart muss gewaschen werden mit einem milden Bartshampoo, niemals mit Duschgel. Sollte es nicht zur Hand sein, kann es auch ein mildes Frauenshampoo sein. Nach dem Ausspülen trocknen Sie den Bart mit einem sauberen Handtuch, anschließend folgt die Rasur, mit kaltem Wasser reinigen Sie anschließend das Gesicht. Zum Abschluss geben Sie ein wenig Bartöl auf den Bart, denn nur ein gepflegter Bart ist schön anzusehen.

 

Bildquelle: Pexels / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
 

Weitere interessante Themen

Logo maennerseite ch