Achselhaare bei Männern entfernen 

Auch wenn der Bart beim Mann voll angesagt ist, so stösst immer öfter die Achselbehaarung auf volle Ablehnung. Einer Umfrage zufolge finden rund 2/3 aller Frauen die behaarten Achseln beim Mann nicht nur unsexy, sondern auch unästhetisch. Es gibt zudem viele weitere Gründe, warum ein Mann sich von seinen Achselhaaren trennen sollte. Der Wichtigste ist wohl der, der Hygiene. Bei rasierten Achseln fliesst der Schweiss leichter ab und kann sich weniger unter den Achseln stauen. Durch die Körperwärme bieten Achseln einen sehr guten Lebensraum für Bakterien, die wiederum für den unangenehmen Geruch verantwortlich sind. Rasiert ein Mann seine Achseln oder trimmt wenigstens die Haare, dann verringert sich die Oberfläche deutlich und Schweiss mit seinen geruchsbildenden Bakterien kann sich nicht mehr so leicht ausbreiten. Gerade wenn Männer leicht unter Schweissgeruch leiden, sollten Sie ernsthaft darüber nachdenken, sich von ihren Achselhaaren zu trennen. 

 

Was spricht für die Achselbehaarung? 

 

Sicherlich haben Achselhaare auch ihren Vorteil, denn sie fangen den Schweiss auf, der dann schneller verdunsten kann. Dies ist unter anderem ein Grund, warum Menschen in heissen Regionen bedingt durch die Evolution mehr Achselhaare haben. Der Achselschweiss dient dabei der Kühlung des Körpers. 
Des Weiteren ist die rasierte Haut unter den Achseln deutlich empfindlicher und durch die Rasur kann es bei einigen Männern zu Irritationen der Haut kommen. 

 

Wie entfernt ein Mann sich die Achselhaare am besten? 

 

Es gibt eine Reihe von Methoden, wie ein Mann sich schnell und effektiv von seiner Achselbehaarung befreien kann. Am schnellsten geht es mittels einer Rasur oder einer Enthaarungscreme. Dauerhafter wird es beim Waxing oder auch per Laser kann ein Mann sich dauerhaft von der Haarpracht verabschieden. Jeder Mann muss an dieser Stelle entscheiden, welche Methode für ihn am besten ist. Dies hängt auf der einen Seite mit dem Budget und auf der anderen Seite auch mit der Schmerzempfindlichkeit ab. 

 

Die vier wesentlichen Methoden der Achselhaarentfernung 

 

1. Das Rasieren 

 

Die meisten Männer bevorzugen hier die Nassrasur unter der Dusche. Diese Methode ist schmerzfrei, einfach und kostengünstig. Bei dieser Methode sollten die Achselhaare immer von oben und unten rasiert werden, da die Haare in alle Richtungen wachsen. Idealerweise streckt ein Mann den Arm weit nach hinten, sodass die Haut unter den Achseln gespannt ist, denn so wird die Rasur gründlicher. Das Rasieren hat den Nachteil, dass schnell wieder Stoppeln nachwachsen, die dann zu spüren sind. 

 

2. Enthaarungscreme 

 

Die Creme wird in einer dicken Schicht aufgetragen und muss mindestens für 10 Minuten einwirken. Durch die Chemie lösen sich die Haare auf und können mit dem beiliegenden Spachtel weggeschoben werden. Zumeist kommt es jedoch in den Achseln durch die Chemie zu empfindlichen Rötungen. Auch hier werden die Haare nur oberflächlich entfernt und wachsen sehr schnell wieder nach. 

 

3. Das Waxing 

 

Hier hat ein Mann die Wahl zwischen Kaltwachsstreifen aus der Drogerie oder der Profi-Entfernung in einem Kosmetikstudio. Jedoch muss man auch sagen, dass Waxing nicht schmerzfrei ist. Hat ein Mann den Schmerz ausgehalten, dann kann er sich wochenlang über glatte Achseln freuen. Mit jeder Behandlung wird der Schmerz jedoch geringer und es werden in Zukunft auch weniger Haare wachsen. 

 

4. IPL-Lichtblitze 

 

Möchte ein Mann seine Achselhaare dauerhaft loswerden und das möglichst ohne Schmerzen, dann sollte er sich über die IPL-Technologie informieren. Bei dieser Methode werden die Haare mit Lichtblitzen praktisch beschossen, sodass die Wurzeln ihre Haarproduktion dauerhaft einstellen. Eine IPL-Behandlung kann ein Mann zu Hause durchführen, denn die Geräte werden im Schnitt für einen Preis zwischen 150 und 600 Euro verkauft. Er kann jedoch dazu in ein spezielles Kosmetikstudio gehen. Die Kosten richten sich nach dem Studio und reichen zumeist von 45 Euro aufwärts pro Sitzung. Der Mann muss hier mit mehreren Sitzungen rechnen. 

 

Fazit: 

 

Jeder Mann sollte seine Achselhaare entfernen, denn dies wirkt attraktiver und ist hygienischer.

 

Bildquelle: StockSnap / pixabay.com 

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
 

Weitere interessante Themen

Logo maennerseite ch