2020: Männer und die Liebe 

Die Rolle des Mannes ist nicht mehr so genau definiert wie noch vor 100 Jahren. Manche Männer kommen mit dem neuen Lifestyle aus 2020 gut zurecht, andere wünschen sich die „alten Werte“ zurück. Eins blieb immer gleich und wird es hoffentlich immer bleiben: die Liebe. Es gibt sie, sie ist allgegenwärtig, und auch wenn sie sich in vielerlei Hinsicht verändert hat, so ist sie doch im Kern gleichgeblieben. Männer erobern gerne und werden insgeheim gerne bewundert, das ist bewiesen. Aber manchmal traut man sich als Mann schon fast nicht mehr, das zu äussern. 

 

Wie liebt es sich in der modernen Welt?

 

Es scheint, zumindest in der Schweiz und der restlichen westlichen Welt alles erlaubt zu sein. Es gibt kaum mehr Tabus. Männer lieben Männer, Frauen lieben Frauen. Single ein Leben lang oder der liebevolle Familienvater. Es ist nicht so einfach seine Rolle zu finden, wenn man die Qual der Wahl hat. Will man wirklich eine Ehe eingehen, Kinder kriegen und sich ewig binden? Oder verzichtet man aufs Kinderkriegen, aber fehlt einem da nicht was?
Es ist der Zwiespalt, in dem sich viele Männer, aber natürlich auch Frauen befinden. Es ist nicht mehr so einfach, wenn man so viele Wahlmöglichkeiten hat. Das kennt wohl jeder. Gibt es nur Vanilleeis ist es sehr gut, gibt es aber noch fünf andere Sorten, wird es schon schwieriger. Es ist aber nicht so, dass die Männer daran die Hauptschuld tragen. Im Gegenteil, auch viele Frauen wissen nicht, was sie möchten. Unabhängig vom Mann sein? Oder doch das Leben einer Hausfrau führen?

 

 

Zu viel Stress für den Mann

 

Es heisst immer so schön, Frauen müssen in der heutigen Zeit alles sein: die Liebhaberin, die perfekte Mutter, die Karrierefrau. Was aber oft vergessen wird, der Mann steht auch unter erheblichen Druck. So sollte ein Mann viel Geld verdienen, aber abends noch total entspannt, am besten sofort nach getaner Arbeit mit den Kindern spielen. Die Frau entlasten. Bei der Geburt dabei sein. Händchen halten. Kein Bier mehr mit Freunden zischen, auf gar keinen Fall zocken. Jedes Wochenende mit den Schwiegereltern am Tisch bei Kaffee und Kuchen schön nicken. Durch die moderne Rollenverteilung haben es sowohl Mann als Frau nicht immer leicht. Oft selbstverschuldet, denn Eifersucht, Neid, Missgunst und Unzufriedenheit finden in einer ungleichen Beziehung rasch einen Nährboden.

 

 

Freiräume schaffen, um glücklich zu lieben!

 

Um die Liebe in einer Partnerschaft zu erhalten, sollten Männer auf ihre eigenen Bedürfnisse nicht vollkommen verzichten. Alte Freunde, mit denen man durch dick und dünn gegangen ist, sollten nicht vernachlässigt werden. Die Sauftouren können weniger werden, aber mal ein Abend im Monat sollte auf jeden Fall für Freunde freigeschaufelt werden. 
Auch dem Partner seine Freiräume lassen, aber auch Grenzen setzen, wenn man sich unwohl fühlt. Sport, Hobbys oder einfach ein nettes Gespräch mit den besten Freunden tut der Seele gut und man kommt glücklich nach Hause.

 

 

Sich selbst kennen, um andere zu lieben!

 

Ein Mann muss sich selbst kennen lernen, sich selbst wichtig nehmen und selbstbewusst handeln. Erst wenn man mit sich selbst im Reinen ist, kann man uneingeschränkt lieben, ohne Angst vorm Versagen. Viele Männer denken, sie müssten perfekt sein, doch genau das müssen sie eben nicht. Sie sollten ehrlich, authentisch und vor allem sie selbst sein. Sich selbst nicht zu wichtig nehmen, aber auch die eigenen Bedürfnisse nicht vergessen. 

 

Bildquelle: Free-Photos / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Weitere interessante Themen

    • Styleguide für Männer für den Winter

      Der Winter steht vor der Tür. Das ist jedoch kein Grund sich von der dunklen und kalten Jahreszeit die Laune verderben zu lassen. Denn modetechnisch ist in diesem...

    • Sich selber etwas gutes tun

      Mann sein, ist Gabe. Nicht wahr? man hat so seine ganz eigene Persönlichkeit, seine eigenen Werte und seine eigenen Vorstellungen. Für denen einen...

    • Normale Unterwäsche hat jetzt ausgedient

      Um immer wieder Höchstleistungen zu erzielen, tragen Sportler das beste Trikot, die besten Laufschuhe und die beste Sportuhr. Aber: tragen sie auch...

    • Was Mann im Herbst Winter 2015 / 2016 trägt

      Im kommenden Herbst Winter darf sich der trendige Mann auf etwas Kurzes, auf schicke aber auffällige Details einstellen. Grelle Farben und...

    • Urlaub in Abenteuerhotels 

      Der nächste Urlaub steht vor der Türe, man hat so richtig Lust auf einen Abenteuerurlaub, dann gibt es hier eine Reihe von Hotels, die eine...

 
Logo maennerseite ch