Das Blouson - Ratgeber für ein zeitloses Kleidungsstück

 

Was ist ein Blouson?

 

Bei einem Blouson handelt es sich um ein Kleidungsstück für den Oberkörper. Das Blouson ist eine Jacke, die am unteren Ende und am Ende der Ärmel mit elastischen Bündchen versehen ist. Das Blouson ist von der Flieger- bzw. Bomberjacke abzugrenzen. Zwar verfügen Flieger- und Bomberjacken ebenfalls über elastische Bündchen an den Enden der Ärmel und am unteren Ende, doch weisen eine andere Qualität auf und unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Funktion. Während die fehlende Differenzierung zwischen dem Blouson einerseits und den Flieger- und Bomberjacken andererseits nachvollziehbar ist, gibt es Fehlbezeichnungen, deren Ursprung unklar ist und schlichtweg als falsch bezeichnet werden muss. Hiermit sind die „Lumber“ bzw. „Lumberjacks“ gemeint, deren Merkmale und Eigenschaften nicht der Definition des Blousons entsprechen. Die Blousons wurden nach dem zweiten Weltkrieg populär, weil sie die Flieger- und Bomberjacken der US-Army imitierten, die preislich in einem hohen Segment lagen. Die Blousons hingegen waren günstig, hatten eine ähnliche optische Wirkung wie die Jacken der US-Army und waren für eine breite Schicht bezahlbar.

Hingegen sind Collegejacken durchaus als Blousons zu bezeichnen. Sie stellen eine Unterart des Blousons dar. Die Besonderheit einer Collegejacke besteht darin, dass ihre Ärmel einen farblichen Kontrast zur restlichen Jacke aufweisen. Oft ist das Vorder- bzw. Rückenteil der Jacke mit Mustern und Applikationen versehen. Was einen Blouson auszeichnet und von anderen Jacken unterscheidet ist anhand des Schnittes, der Qualität, der Funktion und der Unterarten eines Blousons zu verstehen. Doch wie kann das Blouson mit anderen Kleidungsstücken kombiniert werden? Zu welchem Stil und zu welcher Szene gehört das Blouson? Ist das Blouson noch Zeitgemäss?

 

Aussehen, Optik und Effekt

 

Typischerweise wird ein Blouson mit einem Reissverschluss ausgestattet und endet an der Taille. Oft werden die Schultern zusätzliche durch Schulterpolster unterstützt. Durch die enganliegende Taille und die breiten Schultern wird eine maskuline Optik unterstützt. Aus diesem Grund ist das Blouson denjenigen Männern zu empfehlen, die ihre Schulter-Brust-Partie betonen möchten, um diese dominanter wirken zu lassen.

Das Blouson gibt es für die kälteren Tage auch in wattierten und gefütterten Ausführungen. Aufgrund seines Schnitts speichert das Blouson effektiver Wärme als andere Jackenarten. Das Blouson verzichtet auf lose Enden und schafft damit funktionale Vorteile. Die Bündchen am unteren Ende und am Ende der Ärmel fixieren den Sitz der Jacke solide am Körper und verhindern ein Verrutschen. Nicht nur aus Gründen der Optik, sondern auch wegen der Praktikabilität und der Funktionalität verfügen Blousons über Bündchen.

Insofern es nicht um Wärmeisolierung geht und die Jacke für die wärmeren Tage des Jahres angedacht ist, stehen auch Blousons mit dünner Fütterung zur Verfügung. Diese weisen einen engeren und geraderen Schnitt auf. Der „aufbauschende“ Effekt ist bei diesen Arten des Blousons meistens schwächer und erzeugen dafür einen „streckenden“ optischen Eindruck. Männer, die gerne etwas grösser wirken wollen, sollten diese Art des Blousons in Erwägung ziehen. Oft verfügen die sommerlichen Varianten des Blousons einen Stehkragen, der eine sportliche Ausstrahlung erzeugt. 

 

Fazit

 

Das Blouson ist eher ein sportliches Kleidungsstück als ein elegantes. Eine Zuschreibung zu einer bestimmten Szene ist nicht möglich. Das Blouson lässt sich in alle Styles integrieren und kann von Jung und Alt getragen werden. Einen stilistischen Fehler bzw. einen Verstoss gegen den Dresscode kann man mit dem Blouson nicht begehen, solange man es nicht zu einer Hochzeit, zur Oper oder einem Bankett mit dem englischen Königshaus anzieht. Das Blouson ist pflegeleicht und verknittert kaum. Damit ist das Blouson ein praktisches und stilsicheres Kleidungsstück für den Alltag.

 

Bildquelle: Free-Photos / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Weitere interessante Themen

    • Crossfit - Was ist das genau?

      Das Ziel der Trainingsmethodik Crossfit ist es den Athleten auf alle möglichen körperlichen Eventualitäten vorzubereiten - nicht nur für das...

    • Der perfekte Männerkörper

      Das Bild des perfekten Männerkörpers wandelt sich im Laufe der Zeiten. Insbesondere Zeitpunkt, Gesellschaft, Fashion und der Hang zum...

    • Kuba – das Land der Zigarren

      Es gibt weltweit exzellente Zigarrenmanufakturen. Einige Länder in Süd- und Mittelamerika zählen zu den Hauptanbaugebieten: unter anderem die...

    • Carving oder lieber „Oldschool“?

      Mit dem Einzug des Carving beziehungsweise des Carving-Skis hat sich einiges an den schneebedeckten Bergen geändert. Es war vielleicht im alpinen...

    • Mit wenig Zeit zum athletischen Körper

      Ein athletischer und attraktiver Körper ist das Ziel der meisten Männer. Doch viele sind zum Beispiel aufgrund von...

 
Logo maennerseite ch