Welche Krawatte passt am besten

Passende Kravatte

Damit Sie immer gepflegt aussehen und perfekt gekleidet sind, sollten Sie darauf achten, dass Ihre Krawatte zu Ihrem üblichen Mode-Look perfekt ausgesucht ist. Damit Sie als viel beschäftigter Mann nicht jeden Tag erneut auf die Suche nach einer passenden Krawatte gehen müssen, sollten Sie Ihren Kleiderschrank schon gleich durchdacht einräumen. So haben die das passende Outfit mit einem Handgriff schnell zusammengestellt.

Die einfachen Grundregeln

Eine Krawatte muss nicht nur zum Hemd und zu Anzug passen, sondern auch zu Ihrem Hauttyp. Übertrieben gesehen sollten Sie sich daher fast zuerst Ihre Krawatte aussuchen und dann die passenden Hemden und Anzüge kaufen, wenn Sie als Mann immer perfekt und typgerecht gekleidet sein wollen. Stellen Sie sich Ihren eigenen Look zusammen, der zu Ihrem Aussehen und der aktuellen Mode passt.

Männer mit einem eher dunklen Teint können bedenkenlos alle Krawattenfarben tragen. Als Mann mit einer rosigen Gesichtshaut sollten Sie Krawatten in Grüntönen bevorzugen, und wenn Sie blond und hellhäutig sind, stehen Ihnen blaue Krawattenmodelle gut zu Gesicht. Anhand dieser einfachen Farbregeln finden Sie schnell die passende Krawatte, die Ihr persönliches Aussehen bestens unterstreicht, danach können Sie die farblich passenden Hemden und Anzüge auswählen.

Kombinieren Sie ungemustert mit gemustert

Kombiniere Sie ungemusterte Hemden mit gemusterten Krawatten oder andersrum, eine ungemusterte Krawatte mit
einem gemusterten Hemd. Einfacher kann eine Stylingregel nicht sein, daher sollten Sie sie auch immer einhalten, damit Ihr Outfit zu einem regelrechten Blickfang wird. Bei in sich gemusterten Krawatten in ein und demselben Farbton müssen Sie genau hinschauen, wie die Wirkung ist. Nehmen Sie im Zweifelsfall Ihr Hemd von zu Hause mit, wenn Sie auf der Suche nach passenden Krawatten sind.

Gross gemustert passt zu klein gemustert

Gemusterte Hemden passen zu gemusterten Krawatten, wenn Grössenunterschiede in den Mustern ersichtlich sind. Sie können somit grossgemusterte Hemden mit kleingemusterten Krawatten kombinieren, oder grossgemusterte Krawatten mit kleingemusterten Hemden. Die Farben der Krawatten und Hemden sollten gut miteinander harmonieren. Das heisst aber nicht, dass Ihr Outfit unbedingt zu harmonisch wirken muss, das kann schnell langweilig aussehen. Finden Sie eine gute Mischung aus zu bunt und langweilig, dann liegen Sie genau richtig.

Langweilig und bieder muss nicht sein

Treiben Sie es ruhig bunt, wenn Sie bei Krawatten vor der Qual der Wahl stehen. Edle Seidenkrawatten passen einfach zu jedem Mann, der auf Stil und Etikette Wert legt. Nicht umsonst werden die "Herrenbinder" in den kräftigsten Farben und Schattierungen angeboten. Probieren Sie es einfach einmal aus, wenn Sie das nächste Mal zum Krawattenkauf starten. Sie brauchen sich nicht zu verstecken, unterstreichen Sie Ihr sportliches und selbstbewusstes Image mit dem passenden Look. Achten Sie lediglich darauf, dass Sie bei der Kombination mit Hemd, Anzug oder Sakko die simplen, weltweit gültigen Dresscodes einhalten, dann machen Sie immer eine gute Figur.

Krawatten galten lange Zeit als spiessig und bieder. Das muss aber nicht sein, richtig ausgewählt und kombiniert ist eine Krawatte im Look der aktuellen Mode das i-Tüpfelchen von Ihrem Outfit. Damit Sie immer aussehen, als wären Sie gerade aus einem Hochglanzdesignerkatalog gestiegen, brauchen Sie sich gar nicht viel Mühe geben, sondern nur die einfachen Stylingregeln beachten. Sie wirken dann alles andere als bieder, sondern perfekt gestylt und selbstbewusst. So muss es sein.

Bildquelle: Hebi65 / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
 
Logo maennerseite ch