Handcreme für Männer? 

Bei dieser Frage scheiden sich oft die Geister. Schaut man jedoch auf die Rückseite der verschiedenen Handcremes, dann wird man schnell feststellen, dass sich die Cremes nur durch ihre Verpackung und vor allen Dingen durch ihren Geruch unterscheiden. Bei den Inhaltsstoffen werden in der Regel keine Unterschiede gemacht. Die Handcreme für Männer kann genauso wie die für Frauen sowohl in der Apotheke, in der Drogerie wie auch im Discounter gekauft werden. Leidet der Mann unter rissigen und spröden Fingernägeln, dann sollte er zu einer Handcreme greifen, die gleichzeitig auch die Nägel pflegt und das Nagelbett stärkt. Ist die Haut der Männerhände empfindlich, empfiehlt sich natürlich eine milde Handcreme. 

 

Handcreme für Männer – unmännlich? 

 

Diese Aussage kann man so nicht im Raum stehen lassen. Auch Männer sollten viel Wert auf ein gepflegtes Äußeres legen. Dazu gehören nun auch mal die Hände, denn die sind meist das Erste, was der Gegenüber wahrnimmt – sei es beim Händeschütteln oder einfach beim Zusammensein. Der Mann sollte seine Hände das ganze Jahr über regelmäßig eincremen. Gerade in der kalten Jahreszeit ist dies noch wichtiger als im Sommer, denn nicht eingecremte Hände werden rissig oder trocknen aus. Eine Handcreme für Männer unterscheidet sich von der Handcreme für Frauen in erster Linie durch den Geruch. In vielen Drogerien gibt es spezielle Abteilungen für Pflegeprodukte speziell für den Mann. Genau dort wird ein Mann dann zumeist auch die Handcreme für seine Bedürfnisse finden. Also bevor die Hände des Mannes rau und rissig werden und dadurch ungepflegt aussehen und sich auch so anfühlen, sollte ein Mann unbedingt eine Handcreme nutzen und dies mehrmals am Tag. 

 

Die Handpflege für den Mann 

 

Mit einer Handcreme ist es aber nicht alleine getan. Wichtig sind die Details, denn was nützen zarte Hände, wenn der ganze Rest ungepflegt wirkt. Dies gilt sowohl für das Privatleben und erst recht im Beruf. Sicherlich sieht das mit dem Beruf bei einem Handwerker meist etwas anders aus, als bei einem Mann, der im Büro arbeitet und seine Hände den ganzen Tag im Blickpunkt sind. Auf keinen Fall sollte die Haut rissig aussehen, die Nägel zu lang sein oder die Haut rund um das Nagelbett eingerissen sein. Gerade gegen die rissige Haut und das eingerissene Nagelbett hilft die tägliche Pflege mit einer Handcreme. 

 

Wie oft sollte ein Mann seine Hände eincremen? 

 

Im Grunde genommen sollte ein Mann genau wie eine Frau auch, seine Hände mehrmals am Tag eincremen. Dies gilt insbesondere nach dem Händewaschen. In der kalten Jahreszeit neigt auch die Haut der Männerhände, rissig zu werden und auszutrocknen. Wohl kaum ein Mann wird jedes Mal Handschuhe tragen, wenn er raus geht. Die Hände sind also Wind und Wetter und gleichzeitig auch der warmen Heizungsluft ausgesetzt. Hier hilft also nur das regelmäßige Eincremen. Nach dem Händewaschen sollte ein Mann auf eine feuchtigkeitsspendende Handcreme zurückgreifen. Man sollte sich an dieser Stelle im Klaren sein, dass rissige und trockene Hände nicht nur ungepflegt aussehen, sondern sich vor allen Dingen auch so anfühlen. 

 

Wie werden die Hände richtig eingecremt? 

 

Ganz wichtig ist es, dass die Handcreme für Männer zuerst auf dem Handrücken verteilt wird. Das hat folgenden Grund: die Haut auf dem Handrücken ist besonders dünn. Mit dem Alter nimmt die Hautdicke sogar noch ab und es bilden sich sehr schnell sichtbare Falten. Aus diesem Grund sollte der Handrücken bei der Pflege besonders beachtet werden. Als Nächstes kommen die Räume zwischen den Fingern dran. Hier sollte man jeden Finger einzeln massieren und die Creme verteilen. Wichtig ist es hierbei auch, dass die Creme in das Nagelbett und den Nagel einmassiert wird. Die Handpartie selbst braucht am wenigsten Pflege und der muss auch keine besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden. Dies ist natürlich von großem Vorteil, denn so bleiben nach dem Eincremen nicht so viele Rückstände an Gläser und Co. zurück.

 

Bildquelle: stux / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
 
Logo maennerseite ch