Sportliche Aktivitäten

Den Bierbauch in einen Waschbrettbauch verwandeln, das ist das Ziel vieler Männer. Über den Winter sammeln sich oft zusätzliche Kilos an, die erst im Frühling in Augenschein genommen werden. Wenn die Hemden dünner und kürzer werden, dann macht sich der Bauch erst bemerkbar. Während sich die Knöpfe im vergangenen Jahr hervorragend verschliessen liessen, halten sie in diesem Jahr das Hemd nur noch mit Mühe zusammen. Damit das Hemd wieder sitzt, lohnt es sich eine gesunde Ernährung anzustreben. Allerdings stellt die gesunde Ernährung lediglich einen Sprosse auf der Leiter zu einem gesunden Leben dar. Die nächste Sprosse ist der Sport. Soll abgespeckt werden, dann ist es sinnvoll den Plan mit dem passenden Rahmenprogramm auszustatten. Gut ist zu Beginn eine Mischung aus Kraft- und Ausdauersport. Während der Körper sich mit dem Kraftsport definieren lässt, ist es der Ausdauersport, der zu einer besseren körperlichen Belastbarkeit beiträgt.

 

Kraft- und Ausdauersport

 

Gewichte heben und Muskeln aufbauen

 

Mit dem Kraftsport lassen sich Muskeln mit Hilfe von Gewichten aufbauen. Wenn der Körper definiert werden soll, dann ist das Training mit den Gewichten hilfreich. Denn mit den Gewichten lassen sich nicht nur reichlich Kalorien verbrennen, sondern der Körper wird gleichzeitig gestärkt. Neben der Armmuskulatur, ist es vor allem die Rumpfmuskulatur, die von Männern gerne trainiert wird. Mit einer gestärkten Rumpfmuskulatur lässt sich das äusserliche Erscheinungsbild stark verändern. Während vor dem Sport Programm die Brust noch schmächtig wirkte, hilft das Heben der Gewichte dabei die Muskeln zum Vorschein zu bringen. Jedoch kommt es nicht nur auf das Heben der Gewichte an. Sollen die Trainingserfolge auch gesehen werden, so ist eine passende Ernährung notwendig, damit der Körperfettanteil sinkt. Zumeist wird auf Ernährungsmethoden wie Low Carb zurückgegriffen, bei denen die Kohlenhydratkonzentration stark herunter gefahren wird. Anstelle der unbeliebten Kohlenhydrate, werden reichlich Proteine verspeist. Neben rotem Fleisch, landen Obst und Gemüse auf dem Teller. Wer mit einem Krafttraining beginnen möchte, der sollte seine Ziele nicht zu hoch setzen. Besser ist es sich nach kleinen Motivationen umzusehen, als grosse Ziele anzuvisieren. Wurde zuvor noch nicht mit Gewichten trainiert, so empfiehlt es sich Kurzhanteln zu verwenden. Die Kurzhanteln verfügen über ein vergleichsweise geringes Gewicht und lassen sich problemlos anheben. Auch sind sie gut zu greifen. Die Kurzhanteln bieten bei unerfahrenen Sportlern ein geringeres Verletzungsrisiko, als grosse Gewichte. Ebenfalls lässt es sich mit den kurzhanteln auf die Ausführung der Übungen konzentrieren. So können die Übungen mit den Kurhanteln einstudiert werden, ehe zu dem Training mit grösseren Hanteln übergegangen wird. Die Intensität des Trainings lässt sich mittels Wiederholung und längeren Sätzen steigern.

 

Die Ausdauer trainieren

 

Neben der Kraft ist es die Ausdauer, die hervorragend trainiert werden kann. Wer über eine gute Ausdauer verfügt, der ist belastbar. Vor allem zeigt die Belastbarkeit ihre Vorteile bei zunehmendem Alter. Kurzatmigkeit kann beispielweise ein Anzeichen für eine mangelhafte Ausdauer sein. Die Ausdauer lässt sich jedoch mittels Disziplinen wie dem Radfahren, dem Schwimmen oder dem Laufen optimieren. Menschen, die unter Übergewicht leiden, können gerne mit Trainingseinheiten im Wasser beginnen. Denn die Bewegung im Wasser ist einfacher als an Land. Im Wasser wird das eigene Gewicht nicht gespürt. Auch geraten die Sportler beim Schwimmtraining nicht in das Schwitzen. Der Ausdauersport kann das Krafttraining ergänzen. Die Ausdauer lässt sich hervorragend mit einem Trainingspartner trainieren. Beispielweise kann mit dem Partner oder mit einem guten Freund trainiert werden. So kann beispielsweise bei schönem Wetter an der frischen Luft gejoggt werden.

 

Die gesunde Ernährung ein wichtiger Bestandteil

 

Die Ernährung stellt neben dem Sport einen weiteren Faktor dar, der die körperliche Gesundheit verbessert. Damit die gewünschten Erfolge erzielt werden können, ist eine gesunde Ernährung wichtig. Neben frischem Obst und Gemüse, sollten vor allem Fisch und mageres Fleisch im Mittelpunkt der gesunden Ernährung stehen.

 

Bildquelle: markusspiske / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Weitere interessante Themen

 
Logo maennerseite ch