So schaffen Sie sich ein zusätzliches Einkommen von zu Hause aus

Immer mehr Menschen suchen sich einen Job, welchen sie auch von zu Hause aus betreiben können. Die Vorteile liegen dabei klar auf der Hand, auch wenn die verschiedenen Modelle sicherlich auch den einen oder anderen Nachteil mit sich bringen. Doch gerade für Mütter von kleinen Kindern, Arbeitssuchende ohne PKW oder für Studenten lohnt es sich, auf die Online-Variante zurückzugreifen und ein Home Office zu starten. Zum Zweck der Einkommensströme stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Dabei müssen Sie nicht gleich ein eigenes Unternehmen bzw. Start-up gründen, sondern können sich einfach auf einer passenden Plattform anmelden. Dabei ist es egal, ob Sie sich möglicherweise für das Transkribieren von Audiodateien entscheiden, für die Eröffnung eines Onlineshops, für den Vertrieb von E-Books oder dergleichen. Für jede Tätigkeit gibt es passende Plattformen oder direkte Auftraggeber, die zum einen informieren und zum anderen bei der Ausübung der Jobs helfen.

 

Einen passenden Nebenjob via Home Office finden

 

Bevor Sie sich für einen bestimmten Job via Home Office entscheiden, ist es praktisch und sinnvoll, wenn Sie zunächst wissen, welche Auswahl an Jobs überhaupt zur Verfügung stehen. Natürlich spricht auch nichts dagegen, wenn Sie quasi mehrere Eisen im Feuer haben, denn wenn dann mal eine Einkommensquelle wegfällt, haben Sie noch eine andere. In dem Fall ist das Switchen zweier Jobs aber sicher nicht zu unterschätzen und bedarf einer gut durchdachten Arbeitsaufteilung und Umsetzung. Auch wenn Sie sich in einem Gebiet besonders gut auskennen, dann planen Sie im Vorfeld dennoch die nötige Zeit ein, um sich in Ruhe einzuarbeiten. Sinnvoll ist es auch gerade am Anfang, diverse Plattformen samt Konditionen erst einmal in Augenschein zu nehmen und in Ruhe miteinander zu vergleichen. Damit Sie hier nicht den Überblick verlieren, empfiehlt sich eine einfache Gegenüberstellung der jeweiligen Seiten und Anbieter auf einem Blatt Din A 4. Sicherlich gibt es im Netz auch allerlei Bewertungen zu der einen oder anderen Plattform, doch ist es immer am effektivsten, wenn Sie sich selber ein Urteil bilden.

 

Von zu Hause aus arbeiten und Vorteile nutzen

 

Wenn Sie von zu Hause arbeiten, können Sie ganz nach ihrem eigenen Bio-Rhythmus arbeiten. Das bringt den enormen Vorteil mit sich, dass Sie dann besonders produktiv sein und entsprechend Geld verdienen können. Laut einschlägiger wissenschaftlicher Studien gibt es nämlich jene Menschen, die besonders am sehr frühen Morgen produktiv sein können und jene, die eher zum Abend hin wach und kreativ werden. Anfahrtswege zur Arbeit und wieder nach Hause entfallen, sodass Sie eine Menge Zeit sparen können. Zwar gibt es keine Kollegen, mit denen sich mal zwischendurch plaudern lässt, aber bei Bedarf können Sie in den Pausen ebenfalls telefonieren oder chatten. Diese Berufe und Tätigkeiten können Sie zum Beispiel im Home Office erledigen:

• Erstellung von Content (Text)

• Kreative Bilder (Verkauf)

• Transkription

• Webshop

• Umfragen

• Webdesign

• Chat-Moderation

• Affiliate

 

Finden Sie den passenden Nebenjob

 

Egal für welche Tätigkeit Sie such entscheiden, in jedem Fall können Sie diesen zunächst am besten als Nebenjob ausführen, da die Einkünfte erfahrungsgemäss am Anfang noch eher gering ausfallen. Dennoch können Sie sich etwas für die Zukunft aufbauen, auch wenn es mitunter Disziplin und Ausdauer braucht. Doch das gilt im Grunde auch für alle möglichen „Aussenjobs“. Beachten Sie auch immer, dass die Konditionen innerhalb einer Tätigkeit enorm variieren können und recherchieren Sie am besten über mehrere Wochen hinweg und experimentieren entsprechend, um sich auch ein wirklich authentisches Bild des aktuellen Markts machen zu können. Während sie auf den sogenannten Börsen in der Regel weniger verdienen als bei einem Auftraggeber direkt, müssen Sie sich hier aber nicht um die Aufträge kümmern, sondern können diese einem Pool entnehmen. Schauen Sie einfach, welches Modell Sie am ehesten anspricht und fahren Sie eventuell auch eine Zeit lang zweigleisig. 

 

Bildquelle: Glenn Carsten-Peters / unsplash.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Weitere interessante Themen

    • Sich selber etwas gutes tun

      Mann sein, ist Gabe. Nicht wahr? man hat so seine ganz eigene Persönlichkeit, seine eigenen Werte und seine eigenen Vorstellungen. Für denen einen...

    • Die richtige Bartpflege für den Mann

      Bärte bei Männern brauchen stets eine intensive Pflege und dies mehr als das rasierte Gesicht. Hierbei sollte immer auf die Kontur und die Bartform...

    • Die besondere Wirkung einer Samtpfote

      Jeder Mann, der eine Katze hält, weiss, welch positiven Einfluss dieses Haustier auf ihre Lebensqualität hat. Katzen geben ihre Zuneigung völlig...

    • Mit dem Bauch-Weg-Guide in den Sommer


      Die Zeit der T-Shirts und Shorts steht vor der Tür und so mancher Mann möchte etwas gegen seinen Bauch tun. Eine Gewichtszunahme steht immer im...

    • Hilfe gegen kreisrunden Haarausfall 

      Kreisrunder Haarausfall ist eine Erkrankung, die Männer meist vor dem 20. Lebensjahr trifft. Anders als bei der Entstehung einer Glatze fallen die...

 
Logo maennerseite ch