Wie Sie Ihr Gehalt im Job effektiv steigern 

Sind Sie in Ihrem Beruf unzufrieden und möchten mehr Gehalt verlangen, wissen aber nicht, wie Sie dies Ihrem Chef vermitteln können. Oder möchten Sie vielleicht einen ganz anderen Job haben, weil die derzeitige Tätigkeit Sie absolut nicht ausfüllt? 


Dann sollten Sie nicht länger zögern, sondern Ihr Leben und Ihre Karriere selber gestalten. Seien Sie nicht mehr nur länger der einfache Angestellte, der jeden Tag das schlechte Gemüt des Chefs auffangen muss. Treten Sie selbstbewusst auf und erhöhen Sie Ihr Gehalt mit diesen folgenden Tipps.

 

Argumentieren Sie mit Ihren Leistungen

 

Viele Personen gehen mit der Vorstellung zu Ihrem Chef, dass Sie mit Ihrem Gehalt unzufrieden seien. Anstatt allerdings konkret aufzuzeigen, welchen Mehrwert Sie dem Unternehmen bringen, argumentieren Sie zum Beispiel damit, dass bald das dritte Kind geboren wird und die Finanzlage im Haushalt sehr angespannt sei. 


Grob ausgesprochen ist Ihrem Chef Ihre private Situation aber relativ egal. Ihm geht es nicht darum, dass Sie Zuhause ein gutes finanzielles Polster haben. Er möchte vor allem das Unternehmen positiv entwickeln und daher sind für Ihn nur Mitarbeiter wichtig, die am Ende einen Mehrwert generieren. 

Daher sollten Sie Ihrem Chef bei der Gehaltsverhandlung konkret aufzeigen, welche Leistungen Sie vollbracht haben. Werden Sie vielleicht ein wichtiges Projekt in Kürze erfolgreich abschliessen oder konnten Sie durch eine andere Massnahme viel Geld einsparen? 

Dann zeigen Sie dies Ihrem Chef auf und lassen Sie sich einen Teil des Mehrwertes auch vergüten. Denn dies zeigt, dass das Unternehmen nur schwer auf Ihre Leistungen verzichten kann.

 

Scheuen Sie sicht nicht davor das Gehalt zu verhandeln 

 

Haben Sie den ersten Schritt gewagt und Ihrem Chef mitgeteilt, dass Sie ein höheres Gehalt wünschen und ihm auch aufgezeigt haben, weshalb Sie so wertvoll für das Unternehmen sind, dann wird dieser sehr wahrscheinlich ein erstes Angebot abgeben. Denn Ihr Chef wird wissen, wie bedeutsam Sie für das Unternehmen sind und Ihnen daher entgegenkommen. 

Dies zeigt allerdings auch, dass Sie in einer stärkeren Verhandlungsposition sind. Ihr Chef wird vielleicht das Gehalt nur um wenige Prozent aufstocken wollen, was mehr als Zeichen des guten Willens gewertet werden kann. Hier sollten Sie allerdings nicht nachgeben und die Forderungen erhöhen. 

Nennen Sie eine konkrete Zahl, die Ihnen vorschwebt und gehen Sie hierbei ruhig selbstbewusst an Ihr Gehalt ran. Ihr Chef wird sein Angebot nun wahrscheinlich aufstocken müssen. Hier können Sie nun probieren das Gehalt etwas weiter auszureizen oder wenn Sie zufrieden sind, können Sie dies annehmen. Geben Sie sich aber niemals mit dem ersten Angebot zufrieden, denn hier ist in der Regel noch sehr viel mehr möglich.

 

Suchen Sie nach Alternativen auf dem Jobmarkt

 

Wenn Sie nicht zufrieden mit der derzeitigen Situation sind, dann können Sie eine Gehaltsverhandlung nutzen, um den finanziellen Rahmen etwas zu verbessern. Sie sollten sich aber in jedem Fall auf dem aktuellen Arbeitsmarkt umschauen und entdecken, welche Möglichkeiten hier für Sie bereitstehen. 


Einerseits haben Sie die Chance sich beruflich zu verändern und vielleicht einen anderen Job anzunehmen, andererseits ist der Druck bei der Gehaltsverhandlung sehr viel geringer. Wenn Sie vielleicht schon bei einem anderen Unternehmen angefragt haben und diese ein positives Signal senden, dann lässt es sich in der jetzigen Position sehr viel einfacher verhandeln. 

Sollten die Gehaltsgespräche nicht positiv verlaufen, haben Sie direkt eine Alternative in der Tasche, die Sie nutzen können. So müssen Sie nicht befürchten, dass Sie länger in Ihrer jetzigen Position festhängen oder womöglich die Arbeitslosigkeit droht. 

Sind Sie mit Ihrem jetzigen Gehalt unzufrieden, dann zeigen Sie dies Ihrem Vorgesetzten und wünschen Sie eine Anpassung Ihres Gehaltes. Treten Sie selbstbewusst auf, belegen Sie Ihren Mehrwert mit konkreten Zahlen und schauen Sie sich auch nach Alternativen um. So können Sie Ihre finanziellen Möglichkeiten verbessern und zufriedener im Job werden.

 

Bildquelle: nattanan23 / pixabay.com 

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
 

Weitere interessante Themen

Logo maennerseite ch