Minimalismus als Lifestyle - so vereinfachen Sie Ihr Leben

Früher strebten die Menschen in der Regel stets höher, weiter und schneller. In der heutigen Zeit, in welcher eher Umweltschutz, Work-Life-Balance und Nachhaltigkeit angesagt sind, verschiebt sich der Trend für immer mehr Menschen. Statt immer mehr in immer kürzerer Zeit zu wollen, setzen viele Menschen nun ganz bewusst auf Minimalismus als Lifestyle. Dieser Lifestyle hat dabei eine Menge zu bieten, auch wenn dies auf den ersten Blick vielleicht nicht direkt zu erkennen ist. Doch viele Mental-Trainer, Coachs und Psychologen vertreten schon seit längerem den Grundsatz, dass es glücklich macht, sein Leben zu vereinfachen. Dieser Grundsatz ist dabei so einfach wie effektiv und kann alle möglichen Lebensbereiche betreffen. Es fängt mit der Frage an, wie viele Versicherungen wirklich nötig und vor allem rentabel sind und hört mit der Frage auf, was wir essen. 

 

Einfach einfacher leben

 

Je nach Affinität und Naturell können wir unser Leben verkomplizieren oder auch vereinfachen. Nicht selten liegt es auch am Elternhaus, welche Sichtweise später dominiert. Wobei viele Jugendliche und junge Erwachsene aber oft auch gerade einen anderen Lifestyle pflegen als die Eltern. Statt komplizierter Gerichte gibt es beispielsweise einen Veggi-Burger und statt Kleidung, die lange und umständlich gebügelt werden muss, eine Jeans und einen Hoodie. Praktisch am Minimalismus ist vor allem auch, dass er günstig ist. Lebenskünstler können das gesparte Geld dann bewusst für Dinge ausgeben, die sie wirklich glücklich machen und nicht nur Prestigezwecken dienen. Beim Minimalismus muss es zudem nicht darum gehen, konstant anspruchslos zu leben, sondern einfach nur bewusst den Reiz der Kontraste auszukosten. Ein gutes Beispiel: Wer jeden Tag Kuchen ist, wird diesen recht bald nicht mehr als Delikatesse ansehen. Wer allerdings im Alltag bewusst etwas bescheidener lebt, kann dann auch mal mit dem besten Gewissen über die Stränge schlagen und sich ein Stück feinster erlesenster Torte gönnen. Dieses Prinzips kann auf alle anderen Lebensbereich angewendet werden.

 

Minimalismus als Lifestyle für Geniesser

 

Im ersten Moment scheinen sich die Begriffe Minimalismus und Geniesser zwar auszuschliessen, doch bei näherer Betrachtung ergänzen sie sich. Viele Menschen leben ein Leben im sogenannten Mittelpreis-Segment. Dies gilt für die Einkäufe im Supermarkt, in Boutiquen, für den Beruf und selbst für Beziehungen und Konsum. Sicher schlängeln sie sich auf diese Weise unauffällig am Lebensweg entlang. Mit der Zeit schleicht sich dann jedoch ein Gefühl der Routine ein und die Lebensqualität bleibt samt Genuss auf der Strecke. Insofern können Sie nachvollziehen, inwieweit Minimalismus und Genuss einander bedingen. Wer beispielsweise jeden Tag bewusst etwas bescheidener lebt, kann es sich dann zum Beispiel am Wochenende so richtig gut gehen lassen. Oder auch nur einmal im Monat. Beispielsweise leben Sie so bewusst und rationiert, dass Sie jeden Monat in ein SPA absteigen können. Dieses können Sie sich dann eher mal leisten und werden es zudem auch besonders geniessen. In jedem Fall reizen Sie so die Kontraste in Ihrem Leben aus, was zu einer positiven Spannung führt.

 

Fazit

 

Statt in einem Leben der Mittelmässigkeit zu verharren, können Sie sich bei Bedarf auch bewusst für einen anderen Lifestyle entscheiden. Dabei ist der eine Lebensstil sicher nicht besser oder schlechter als der andere, sondern bietet einfach eine Alternative zum bereits Bekannten. Wissenschaftler haben bereits seit einiger Zeit herausgefunden, dass es zufriedener macht, hin und wieder die seit Jahren gelebte Alltagsroutine zu brechen. Und sei es nur zwecks Abwechslung und um dann die alte Routine wieder bewusst zu schätzen und zu geniessen. Überlegen Sie sich gleich am besten einfach mal 3 Dinge, die Sie ab morgen in Ihrem Leben vereinfachen könnten und versuchen dieses Modell eine Zeit lang. Gut möglich, dass direkt neue Lebensgeister dadurch aktiviert werden.

 

Bildquelle: Bench Accounting / unsplash.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Weitere interessante Themen

    • Hobbys für gestresste Männer 

      Die Anforderungen im Job und der Zeitdruck bei Terminen stressen, wodurch die Gesundheit belastet wird. Experten empfehlen nicht umsonst, für einen...

    • 5 Tipps um Probleme nachhaltig zu lösen

      Probleme tauchen in jedem Leben immer wieder mal auf. Davon bleibt auch Mann nicht verschont. Nun ist es sicher...

    • Was sind Work-out-Booster?

      Die meisten Männer, die sich für Krafttraining interessieren, haben schon von "Pre-Work-out-Booster" oder "Work-out-Booster" gehört, und ganz...

    • Snacks bewusster einkaufen

      Es heisst: Männer sind die kreativeren und besseren Köche. Das wird in gewisser Weise auch bestätigt von vielen berühmten Sterneköchen. Aber...

    • Haarentfernung auf Männerkörpern 

      Wenn Männer über ihren Haarwuchs bestimmen könnten, dann würden sicherlich viele sich wünschen, dass auf dem Kopf bis ins hohe Alter Haare spriessen und am...

 
Logo maennerseite ch