Der Mann und sein Auto

Auto Sportwagen Mann

Es ist bekannt, Männer lieben ihr Auto und lassen nichts zwischen sich und ihre Pferdestärken kommen. Doch wie wichtig sind die Marke, die Geschwindigkeit und die Optik des Fahrzeugs und warum werden Autos meist schneller, wenn Männer älter werden? Ganz klar spielen Leistung und Qualität, aber auch PS und Optik eine äusserst wichtige Rolle beim Fahrzeug, dass ein Mann nach seinen persönlichen Bedürfnissen kauft und über das er sich nicht selten identifiziert.

Das Auto als Verlängerung der "Männlichkeit"

Der Mann und sein Auto sind für viele Frauen ein Paar, das mit Argusaugen betrachtet und mit nicht geringer Eifersucht bedacht wird. Vor allem, wenn Sie sich einen Sportwagen kaufen und viel weniger auf die Sicherheit und den praktischen Nutzen, als auf die Leistung und Geschwindigkeit achten. Seien Sie ehrlich, Männer mit einem Rennwagen in der Reihenhaussiedlung-Garage kaufen das Auto nicht, um mit ihrer Familie in den Urlaub zu fahren. Das Statussymbol Auto hat eine lange Tradition und wird von der holden Weiblichkeit gerne als Penisverlängerung benannt. Fakt ist, dass vor allem Männer über ab 40 meist mehr Leistung wünschen und auch in der Qualität ihres Fahrzeugs höhere Ansprüche zeigen.

PS und Tempo - worauf achten Männer beim Fahrzeug?

Bei der Vorliebe für eine Marke sind sich Männer uneinig, in Punkto Geschwindigkeit herrscht aber grosse Einigkeit und Mann meint, dass schneller immer besser ist. Vor allem deutsche Marken wie Audi, BMW oder Mercedes gehören zu den primären Lieblingsfahrzeugen bei Männern. Gefolgt von Sportwagen, die in ihrer Leistung und der möglichen Geschwindigkeit alle Vorstellungskraft übersteigen und auch auf freigegebener Strecke auf Autobahnen nicht ausgefahren werden können, stehen diese drei Hersteller beim Autokauf im Fokus. Während Frauen vor allem auf die Sicherheit und den praktischen Nutzen beim Auto achten, wünschen Sie eine hohe Leistung und legen Wert auf die entsprechende Geschwindigkeit. Männer brauchen ein eigenes Auto, vor allem dann, wenn die Frau einen Van bevorzugt oder aufgrund der Kinder auf einen Kombi fokussiert.

Was Autos über den Mann aussagen

Das bevorzugte Auto trifft eigentlich überhaupt keine Aussage darüber, was Sie als Männer ausmacht und wie sich Ihr Leben gestaltet. Vielmehr ist es ein Schein, mit dem sich Männer Aufmerksamkeit verschaffen und durch ein Fahrzeug in marktführender Qualität auch in der Damenwelt nicht unbemerkt bleiben. Grosse Autos mit sportlichem Exterieur, sowie einer hohen Leistung und Geschwindigkeit werden damit in Verbindung gebracht, dass auch die Fahrer dynamisch, ehrgeizig und natürlich erfolgreich sind. Schliesslich kosten Autos in dieser Ausstattung und Qualität eine Menge Geld, sodass Männer sich der Fahrzeuge gerne bedienen, um ihre berufliche Position ins Augenmerk zu bringen und von einem Leben in Reichtum berichten.

Der Mann und sein Auto sind ein untrennbares und eng verbundenes Gespann. Je höher die Geschwindigkeit ist, umso wohler fühlt sich der Mann in seinem Auto und umso selbstsicherer wird er auftreten. Es wäre aber fatal zu behaupten, dass die Qualität unwichtiger als die Leistung ist und Mann sich primär auf ein schnelles Fahrzeug konzentriert. Da vor allem Autos der Oberklasse beliebt sind, ist die Qualität mit der Leistung im Gesamtpaket enthalten.

Bildquelle: robert102 / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
 

Weitere interessante Themen

Logo maennerseite ch