Legere Leinenkleidung für den Mann

Leinenkleidung mann

Leinenkleidung hatte schon immer einen besonderen Status in der Mode. Leinen ist leicht knittrig und edel zugleich. Leinen ist eine reine Naturfaser. Sie wirkt temperaturausgleichend und bietet der Haut ein angenehmes Klima. An heissen Tagen haben Sie das Gefühl, dass Kleidungsstücke aus Leinen kühlen, obwohl Sie nicht frieren, wenn es an lauen Sommerabenden kühler wird.

Gönnen Sie sich einen Klassiker

Schon seit dem Mittelalter werden aus Flachsfasern Leinengewebe hergestellt. Was früher der Stoff für das einfache Volk war, wird heute gerne hochpreisig verkauft. Leinen hat sich über die Jahrhunderte hinweg einen guten Namen gemacht. Das Material ist weich, robust, gut waschbar, langlebig und absolut vegan. Sicherlich haben auch Sie einige Kleidungsstücke aus Leinen im Kleiderschrank und sind auch einem Neukauf gegenüber nicht abgeneigt. Leinen ist das perfekte Material für die Sommersaison. Es kann viel Feuchtigkeit aufnehmen und wirkt daher angenehm kühlend.

Dass Leinen schnell knittert, stört heute niemanden mehr. Liebevoll nennen Nutzer und die Designer die leichten Knitterfalten, die Leinen beim Tragen bildet, Edelknitter. So ist es auch. Sie können sich in Leinen edel kleiden und auf die kleinen Knitterfältchen stolz sein. Sie gehören einfach dazu und prägen den edel-legeren Leinenlook, der nicht nur bei Männern, sondern auch bei Frauen und Kindern beliebt ist. Sie brauchen Ihre Leinenkleidung nicht gebügelt in den Koffer legen, sie bleibt sowieso nicht glatt. Machen Sie sich daher keine Gedanken. Kenner sehen auf den ersten Blick, wenn Sie in edlem Leinen gekleidet sind.

Klassischer Leinenstoff, kombiniert mit klassischen Schnitten

Bei Leinenkleidung ist nicht nur der Leinenstoff ein Klassiker, sondern auch die Schnittführungen bei der Fertigung. Herrenkleidung aus Leinen ist zumeist sehr locker geschnitten. Sie können die luftig-leichte Leinenkleidung perfekt in der Freizeit tragen. Ihre Kleiderwahl hat aber noch einen weiteren Vorteil. Aufgrund der klassischen Schnitte können Sie die legeren Stücke problemlos bei der Arbeit anziehen. An warmen Sommertagen schaut Sie niemand komisch, sondern eher bewundernd an, wenn Sie mit klassischer Leinenkleidung am Arbeitsplatz erscheinen.

Das robuste Material wird gerne zur Fertigung von Kleidung im Marinestil genutzt. Eigentlich ist jede Farbgebung möglich, trotzdem sieht Leinenkleidung in den Farben weiss, marineblau, braun, kaki, olivgrün und beige am besten aus. Schauen Sie sich die aktuellen Kollektionen einmal an. Sicherlich finden Sie auch einige Kleidungsstücke in Ihrem Stil. Denken Sie daran, dass Sie eine gute Investition tätigen. Sie können die neue Leinenkleidung nicht nur in dieser Saison, sondern auch in den Sommermonaten der nächsten Jahre tragen.

Beste Kombinationsmöglichkeiten

Zu Leinenkleidung können Sie nicht nur Leinenturnschuhe und hochwertige Lederschuhe tragen, Sie können ausnahmsweise auch einmal die Socken im Schrank lassen. Zu diesem legeren Look sieht es sogar gut aus, wenn Sie Ihre Schuhe ohne Strümpfe tragen. Sie fühlen sich fast so, als wären Sie in die Ferien gefahren, wenn Sie einen Tag lang Leinenkleidung tragen. Ebenso können Sie auf die steife Krawatte verzichten. Sie brauchen noch nicht einmal einen Ersatz, weder Halstuch noch Schal müssen sein. Kleiden Sie sich, wie Sie sich wohlfühlen.

Kein Wunder, dass kreative Köpfe, Künstler und Männer, die genau wissen, was sie wollen, sehr häufig in Leinenkleidung gesehen werden....

Bildquelle: DWilliams / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
 

Weitere interessante Themen

Logo maennerseite ch