Sich selber etwas gutes tun

Mann sein, ist Gabe. Nicht wahr? man hat so seine ganz eigene Persönlichkeit, seine eigenen Werte und seine eigenen Vorstellungen. Für denen einen ist es ein gesunder und ausgewogener Lebensstil, für den anderen, ausreichend Bewegung und gute Ernährung. Der andere kleidet sich gerne in adrette Anziehsachen oder ein fesches Abendoutfit. Ein anderer mag die pflegende Gesichtsrasur. Ein anderer legt besonders viel Wert auf schöne Nägel. Welche Vorlieben der verwöhnte Mann von heute für sich und seinen Körper auch zu pflegen mag, die Pflege und das Verwöhnen selbst hat sich auch in die Männerwelt geschlichen.

 

Trends in der Pflege 

 

Trends in der Pflege, zarter Männerhaut und -hände wenden sich, wie auch in der allgemeinen Gesellschaft, zu mehr Bewusstsein. Statt zahlreicher Lotionen, setzt auch der pflegebewusste Mann auf gute Produkte. Im Kleinen liegt das Feine und Besondere. Gute Pflegeprodukte für den Mann setzen daher auf wenig Zusatzstoffe, sondern vielmehr auf die Kraft und die Heilung der Natur. Wirkstoffe aus Kamille, Aloe Vera und Lavendel werden als schützende und wohltuende Seife, Lotion und Creme verwendet. Eine Wohltat für die Haut, Gesicht, Augen, Hände und andere Körperteile. Der Mann von heute möchte auch gesund altern und sich dabei gesund pflegen. 

 

Tipps und Tricks für die richtige Pflege des Mannes

 

Wer sich als Mann selbst kennt, der weiß auf welche besonderen Pflegeprodukte seine Haut reagiert. Ebenfalls spielt auch die alltägliche Belastung der Haut eine Rolle. Wer unter starken Sonneneinflüssen den Tag verbringt, der kann zu trockener Haut neigen. Feuchtigkeitsspende Cremes, Lotionen und Salben sind hier der richtige Griff für den Mann. Besonders die Aloe Vera ist hier eine gute Alternative. Denn sie spendet nicht nur ausreichend Feuchtigkeit der Haut, sondern legt sich auch für ein schützender Mantel um neu entstehende Hautzellen. Wer hingegen zu schnell gereizter Haut neigt, der kann zu einem Kamillen oder Lavendelbad mit heißem Wasser und Dampf greifen. Dadurch werden gereizte Poren nicht nur geweitet und entspannt, sondern auch wohltuend von Innen, Außen und mit Ruhe gereinigt und neu entstehende Zellen gestärkt. Der Mann von heute weiß auf welche kleinen Wundermittelchen aus der Natur er vertrauen kann. 

 

Ein Wohlfühltag für den Mann

 

Wenn der Alltag auch vom Mann für einen Moment vergessen werden darf, dann besinnt er sich auf seiner Selbst und die Pflege seiner Haut. Eine wohltuende warme, heiße Dusche mit cremigem Schaum kann genauso entspannend und wohltuend wirken, wie eine anschließende Fußpflege mit Wasserbad, Pediküre und Hornhautpflege. Zeit ist das Schüsselwort. Zeit, Ruhe und der Moment. Das macht die Pflege des Mannes zu einer ganz besonderen Zeit, bei der es sich alles nur um ihn dreht. Gesunde, kräftige und strahlende Haut sind das wohlverdiente Ergebnis. Was für die Hautpflege gilt, gilt auch für die Pflege der Nägel des Mannes. Schöne lange, gepflegte Fingernägel sprechen auch das andere Geschlecht an. Zeugen sie doch von Selbstachtung und Wertschätzung. Für sich und was einem in seinem Leben gegeben wird.

 

Bildquelle: stevepb / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
 

Weitere interessante Themen

Logo maennerseite ch