Der perfekte Whiskey Genuss

Whiskey Genuss

Ein guter Whiskey kann der perfekte Ausklang eines erfolgreichen Tages für einen Mann sein. Der Whiskey stammt aus den USA und Irland. Dort wurde er von erfahrenen Destillateuren erfunden und kultiviert. Die Basis des Whiskeys ist die Getreidemaische. Er reift wie ein guter Wein im Holzfass. Mindestens drei Jahre wird er in diesen Holzfässern gelagert. Einige Whiskey-Kenner sind der Ansicht, dass ihr Lieblingsgetränk nach 10 Jahren Reifung am besten mundet. Anderen Whiskey-Geniessern kann das Destillat nicht alt genug sein. Neben den Traditionsländern USA und Irland werden heute in vielen Ländern dieser Erde Whiskeys hergestellt.

Auch in Deutschland, Österreich, Japan und der Schweiz gibt es mittlerweile berühmte Destillateure, die einen ausgezeichneten Tropfen herstellen. Neben einem Glas der feinen Flüssigkeit ist für viele Männer eine Zigarre der perfekte Genuss. Qualität spüren Männer gerade nach einem langen, anstrengenden Tag auf ihrem empfindlichen Gaumen. Auch der Geruchssinn erkennt Qualität schon beim ersten Duft.

Im 18. Jahrhundert wird das feine Getränk erstmals urkundlich in Irland erwähnt. Der alte Begriff für das edle Getränk war schon über 200 Jahre zuvor bekannt, er bedeutet übersetzt Lebenswasser. Diesen Namen hat das feine Destillat nicht grundlos bekommen. Mit jedem Schluck des hochwertigen Alkohols spüren Männer ganz bewusst ihren Körper und ihre Sinne.

Doch wie mit jedem Genuss ist es auch mit dem Whiskey so, dass er nur in Massen ein echtes Lebenswasser ist. Ein Glas am Abend rundet jeden Arbeitstag und jedes Erfolgserlebnis ab. Bei einem durchschnittlichen Alkoholgehalt von 40 bis 60 Prozent reicht ein Glas am Abend auch völlig aus, um einen Zustand der Entspannung zu erreichen. Sicherlich darf es an besonderen Tagen ein Glas mehr sein, doch der feine Whiskey ist immer nur dann Genuss, wenn er auch noch zu 100 Prozent mit allen Sinnen genossen werden kann. Eine gute Laune, ein schönes Erlebnis oder ein geschäftlicher Erfolg sind der beste Grund in der richtig ausgelassenen Stimmung ein Glas Whiskey mit einer edlen, handgedrehten Zigarre zu geniessen.

Je nach Maischegrundlage des Whiskeys werden die hellen bis dunklen Flüssigkeiten in verschiedene Sorten unterteilt. Es gibt die Kategorien Grain, Blended, Rye, Bourbon, Corn und Malt. Immer wieder kommen innovative Sorten auf den Markt, die sich aber nur selten etablieren. Der Genuss am Whiskey, wie an einer guten Zigarre, ist für Männer immer dann am grössten, wenn sie eine traditionsreiche, bewährte Marke in der Hand oder im Glas vor sich haben. Denn nur beste Qualität ist auch beständig und garantiert einzigartigen Genuss. Männer können die Qualität schon beim Kauf einer Flasche Whiskey erkennen.

Die Kriterien Herkunft der Rohstoffe, Alter, Verarbeitung, Anzahl der Destillationen und viele andere Details können die Qualität eines Whiskeys beeinflussen. Wie bei einer Zigarre gibt es bestimmte Hersteller und Jahrgänge, die aufgrund ihrer hochwertigen Produktionen weltweit berühmt sind. Schliesslich kann es für das perfekte Genusserlebnis auch auf das richtige Glas ankommen. Zu allen bekannten Glasserien gibt es die Whiskeygläser als Set zu kaufen. Neben Wasser- und Weingläsern sind diese Whiskeygläser in vielen Küchen- und Wohnzimmerschränken zu finden. Das ideale Whiskeyglas sieht aus wie ein kleines, breites Saftglas.

Bildquelle: PublicDomainPictures / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
 

Weitere interessante Themen

Logo maennerseite ch