Langweilige Hotelzimmer waren gestern

Gegen einen schönen entspannten und komfortablen Hotelaufenthalt haben Sie zwar nichts einzuwenden, aber Ihre Abenteuerlust wird dadurch noch lange nicht befriedigt? Dann sollten Sie vielleicht mal eine etwas ausgefallenere Unterkunft auf Ihre Reiseliste setzen. 

 

 

Ein Tag am Meer oder gleich eine ganze Woche?

 

 

Sich am Strand die Sonne auf den Pelz scheinen lassen, ein wenig Beachball spielen, surfen, lesen oder in den rauschenden Wellen schwimmen - so lässt es sich aushalten. Wenn nach einem erfüllten Tag nicht immer der lästige Heimweg anzutreten wäre. Schon der reine Gedanke daran möchte möglichst schnell wieder vertrieben werden: Da müssen Taschen voller Handtücher, Flaschen und Luftmatratzen gepackt werden und auch die riesige Plastikente und der sperrige Sonnenschirm dürfen nicht vergessen werden. All das was uns am Strand so viel Freude bereitet, muss am Nachmittag wieder über den heißen Sand geschleppt werden, während die Badelatschen sich schmerzhaft in die Füße reiben und uns Schweißperlen über die Stirn laufen.

Doch es geht auch anders! Die Lösung für all diese Unannehmlichkeiten ist ein Urlaub im Strandhaus. So haben Sie Ihren geliebten Sonnenplatz direkt vor der Haustür, können sich vom sanftem Wellenrauschen in den Schlaf wiegen lassen und werden vom Kreischen der Möwen geweckt.
Auch Hunde sind in vielen Strandhäusern erlaubt.

 

 

Nächtigen in den Baumkronen - ab in die Wildnis!

 

 

In Ihrer Kindheit haben Sie es geliebt sich ein Baumhaus zu bauen oder im Wald herumzutoben? Mittlerweile verdienen Sie mit einem Bürojob Ihr Geld und haben kaum noch Zeit die Natur zu besuchen? Wenn Sie das Gefühl haben, dass der Wald nach Ihnen ruft, sollten Sie nicht lange zögern, sondern einen Aufenthalt in einem Waldresort buchen.

Wie wäre es zum Beispiel mit dem WaldResort, am östlichen Rand des UNESCO Weltnaturerbes Hainich, das auf 75 m² Waldgebiet rund 10.000 Tierarten beheimatet? Etwas schwerer zu finden ist das "Resort Baumgeflüster", das sich 40 Kilometer von der Nordsee versteckt hält. Ganz auf Luxus müssen Sie übrigens trotzdem nicht verzichten, denn immerhin glänzen die Baumhaus-Suiten mit einem hochwertigem Designerbad und einem Blick ins Grüne von der Dusche aus!
Draußen leisten Ihnen Wildblumen und Apfelplantagen Gesellschaft und ab und zu lässt sich vielleicht einmal ein Fuchs blicken.

 

 

Eine Traum-Blase, die so schnell nicht zerplatzen wird!

 

 

Das Gefühl haben, als würden Sie unter freiem Himmel schlafen, aber trotzdem den Schutz eines Daches über den Kopf genießen? Möglich machen dies filigrane Blasen, die fast schon als Hauch von nichts durchgehen könnten. Hinter diesem Trend stecken die sogenannten "Bubble-Hotels", deren Wände des Raumes aus einer Kunststoffblase mit einem Durchmesser von circa vier Metern bestehen. Ausgestattet sind diese Kugelzelte mit einer -selbstverständlich angenehm leisen- Lüftungs- und Filteranlage, die für eine frische Luft sorgt.

Auf Wunsch bieten einige Anbieter sogar das Dazubuchen eines Outdoor-Whirpools für die kleine Erfrischung zwischendurch an.
Unser Geheimtipp: das französische Attrap'Rêves Hotel. Hier zählen Sie vor dem Einschlafen noch ein paar Sterne oder Lauschen einfach den Geräuschen des Waldes.

 

 

Schlafen wie ein Esikmo - Iglu-Hotels heißen Sie willkommen!

 

 

Sie haben sich immer schon mal gefragt, wie es ist in einem Iglu zu übernachten? Nach einem aufregenden Tag beim Ski-Fahren in den Bergen fällt es Ihnen schwer sich von der märchenhaften weißen Schneelandschaft zu verabschieden? Wie wäre es mit einer Abenteuernacht in einem authentischen Iglu-Dorf? In solch einer grandiosen Kulisse fällt es leicht, es sich gemütlich zu machen. Zum Inuit auf Zeit werden Sie zum Beispiel im Iglu-Dorf-Allgäu, das wahlweise romantisch mit Lammfell, Herzkissen und Rosenblättern oder im coolen Trapper-Style eingerichtet ist. Vor dem Abendessen halten Sie sich durch eine Schneeschuhwanderung fit und danach genehmigen Sie sich noch einen Drink an der Eisbar.

 

 

Bildquelle: tristantan / pixabay.com 

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
 

Weitere interessante Themen

Logo maennerseite ch