Modisch sportliche Eleganz in der Männermode

Sportliche Eleganz

Die aktuelle Männermode ist breitbandig angelegt. Immer mehr Männer kleiden sich modebewusst und geben ihr Geld für qualitativ hochwertige Männermode aus. Es spielt keine Rolle, ob das Outfit für Business oder Freizeit ausgewählt wird. Die geeignete Männermode ist für jeden Anlass erhältlich.

 

Modetrends einfach kombinieren

Der erste Eindruck zählt. Dieser Weisheit bewahrheitet sich sehr oft. Damit der modebewusste Mann in Sachen Modetrends ausreichend informiert ist, gibt es in einschlägigen Fashion-Guides viele Tipps über die originellsten Trends. Eine lässige und maskuline Männermode setzt sich aus wenigen Kleidungsstücken zusammen. Dazu gehören ein Reservoir von Hemden, T-Shirts, Polohemden, Pullover und Hosen. Wenn der Träger beim Kauf auf gut sitzende Schnitte und hochwertige Stoffe geachtet hatte, kann er diese Stücke über viele Jahre verwenden. Wer die Mode gern in einer Boutique kaufen möchte, kann nach einem Geschäft in seiner Nähe suchen. Eine klassische und zugleich zeitgemäß sportliche Mode für Männer bieten diverse Shops an, in denen die Kollektionen entdeckt und auch gekauft werden können.

 

Herrenhemden und T-Shirts

Hemden sind die Oberteilklassiker im Herrenmodebereich. Es gibt sie in verschiedenen Schnittführungen. Generell begeistern sich viele männliche Personen für die klassische Passform. Der schlanke Mann bevorzugt die durchschnittlich fallende Weite. Die figurbetonte und auf die Taille geschnittene Passform von Hemden ist für besonders schlanke Männer mit schmalen Schultern geeignet. Sportliche Parkas und Shirts beeindrucken in jeder Kollektion. Das Gilet, als ärmelloses Sakko, besticht durch seine schlichte Eleganz. Muskel-Shirts dominieren und für wagemutige Herren auch Sakkos ohne Ärmel. T-Shirts werden zeitlos durch eine große Farbvielfalt und sind auch in Weiss, Grau und Schwarz beliebt als Unterwäsche. Die meisten Modelle verwenden 100 Prozent Baumwolle.

 

Jeans und Bermudas

Junge Labels beweisen, dass die schweizerische Herrenmode eine Zukunft hat. Die Looks sind teilweise kommerziell geprägt und orientieren sich an den Trends der internationalen Modemacher. Farblich gestaltet ist monochromes Grau ein gefragtes Thema. Aus der klassische Mode sind Bundfaltenhosen nicht mehr wegzudenken. Dazu passen Pullover aus feiner Merinowolle in Dunkelblau. In der Hosenkategorie lassen sich die beliebten Jeans finden. Es gibt sie im verwaschenen Look, Königsblau oder Schwarz. Bei den sommerlichen Temperaturen werden auch gern weit geschnittene Bermudas bevorzugt.

 

Lässiger Look im Trend

Den lässigen Stil vermittelt vor allem das Schuhwerk. Sneaker in allen Variationen bereichern die Fashion. Der Turnschuh der kommenden Saison darf farblich bunt oder neonfarben sein. Unifarbige Sneaker in weiss oder schwarz verleihen den Herren einen sportlichen Look. Lässige Hosen im Jogging-Stil liegen im Trend. Nachdem Slimfit in den Männerabteilungen vorrangig auf der Tagesordnung stand, darf sich der elegante Mann, jetzt mit gutem Gewissen langsam von den engen Schnitten verabschieden. Hosen, Jacken und Mäntel sollen einer sportlichen Figur mehr Platz geben. Das führt zu wesentlich großzügigeren Schnitten.

Bildquelle: saschahne / pixelio.de

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
 

Weitere interessante Themen

Logo maennerseite ch