2015 - Der Casual-Sommer

2015 der casual sommer

"Weniger ist mehr!" Das gilt 2015 nicht nur für die Damen, sondern auch für die Herrenwelt. So gehören edle Anzüge, elegante Hemden und schicke Fliegen längst der Modevergangenheit an. Der stilbewusste Mann von heute kleidet sich möglichst dezent und aufdringlich. Und das Beste: Der Casual-Look ist nicht nur wunderbar bequem, sondern auch noch schnell und einfach nachgestylt. Wir verraten wertvolle Tipps und Tricks, wie Mann am besten casual trägt.

 

Sportlich und lässig zugleich? Aber sicher doch!

Wer nicht gleich die ganz lässige Schiene mit Shorts, T-Shirt und ausgelatschten Sneakers fahren will, der kann gerne auch casual und elegant miteinander verbinden. Alles, was es für den sportlichen Chic braucht ist eine einfache Shorts, ein feines Hemd und coole Turnschuhe im Used-Look.

Besonders gut macht sich dabei eine einfarbige Shorts in schwarz, weiss, grau, beige oder navy mit einem knalligem Hemd in rot, blau, grün oder für die ganz Mutigen sogar in gelb. Aber auch die umgekehrte Variante von farbiger Shorts und Basic Hemd funktioniert mindestens genauso gut. Egal für welche Version sich Mann also 2015 entscheidet, die bewundernden Blicke sind ihm damit auf jeden Fall sicher. Noch ein klein wenig schicker als Shorts und Shirt ist die Kombination Sakko und T-Shirt, die das Sakko endlich auch zum perfektem Begleiter im Alltag macht. Ein einfaches, am besten einfarbiges in Shirt in schwarz, weiss oder grau entschärft das edle Kleidungsstück und funktioniert es einfach zum lockeren Freizeitoutfit um. So heißt es: "Auf Wiedersehen Hemd!"

 

Es lebe der Breton!

Streifen sind ja so was von vorbei? Von wegen! 2015 sind Streifen angesagter denn je, ganz besonders am männlichen Oberkörper. Egal ob T-Shirt, Tanktop, Sweatshirt oder leichter Sommerpullover - Breton geht einfach immer. Doch nicht nur der Klassiker schwarz-weiß gestreift darf in keinem modebewusstem männlichen Kleiderschrank mehr fehlen. Auch kleine Farbtupfer sind ausdrücklich erwünscht. So liegt Mann zum Beispiel mit orange-weiß, grün-weiß, rot-weiß oder sogar rosa-weiß gerade voll im Casual-Trend.

 

Slip them on!

Finger weg von feinen Anzugschuhen und Fashion Sneakers! 2015 kann es auch an den Füßen gar nicht casual genug sein. Neben Laufschuhen wie den legendären Nike Air Max zählen nämlich auch Slipper mittlerweile zum beliebtesten Schuhwerk der Saison. Die sind nicht nur blitzschnell angezogen, sondern verleihen auch noch jedem Look den letzten, alles entscheidenden Casual-Schliff. Von schwarz über knallrot bis hin zu wilden Prints - erlaubt ist alles, was Mann gefällt. Übrigens: Besonders edel wirkt der Slipper als hochwertige Ledervariante. Damit werden sich die Slip Ons dann sogar ausgezeichnet für den Abend eignen.

 

Mut zum Hut!

Er ist weniger Sonnenschutz, als ein modisches Statement - der Hut. Wer 2015 den idealen Casual-Look tragen will, der greift beherzt zum Hut - und wenn die Temperaturen es zulassen, dann am besten zum alten Klassiker, dem Strohhut. Der hält nicht nur lästige Sonnenstrahlen zuverlässig fern, sondern lässt selbst das feinste Shirt und die eleganteste Hose sogleich wunderbar sportlich und lässig wirken. Mehr casual geht eigentlich nicht!

Bildquelle: Gabi Schoenemann / pixelio.de

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
 

Weitere interessante Themen

Logo maennerseite ch