Das perfekte Zeitmanagement

Zeitmanagement

Kommen Sie eher zu früh zu einem Termin oder rennen Sie immer der Zeit hinterher? Das richtige Zeitmanagement zu finden, ist nicht immer so einfach. Vor allem dann nicht, wenn Sie selber immer meinen, dass Sie schneller sind als in der Realität. Wir Sie stressfrei pünktlich sein können, bedarf ein wenig Planung.

Lernen Sie sich selber kennen

Ein Geheimrezept für ein perfektes Zeitmanagement gibt es nicht, das muss jeder Mann für sich selber finden. Lernen Sie sich daher selber kennen. Schauen Sie auf die Uhr, wenn Sie sich fertig machen, und merken Sie sich, wie viel Zeit Sie im Bad, unter der Dusche und beim Frühstück benötigen. Schauen Sie, welche Mittelwerte normal sind. Merken Sie sich die auf Dauer. Genauso müssen Sie darauf achten, wie lange Sie für Wege mit dem Auto benötigen und zu welchen Tageszeiten Sie mehr Zeit einplanen müssen. Diese Beobachtungen schärfen Ihr Unterbewusstsein und sind schon ein Teil des Trainings zum perfekten Zeitmanagement.

Zu einem guten Zeitmanagement gehört auch, einmal NEIN sagen zu können

Sobald Sie selber wissen, wie viel Zeit Sie für welche Tätigkeiten benötigen, werden Sie Ihr persönliches Zeitmanagement finden. Das geht aber nicht, wenn Sie von anderen Leuten, wie beispielsweise Ihrem Chef oder Ihrer Partnerin eingeteilt werden. Verlangen andere von Ihnen Leistungen in einer gewissen Zeit, müssen Sie sofort widersprechen. Termine, bei denen Sie schon im Vorfeld wissen, dass Sie sie nicht einhalten können, sollten Sie nie vereinbaren. Sagen Sie ganz direkt, dass das nicht geht, weil die Zeitplanung unrealistisch ist. Lassen Sie sich nicht auf Diskussionen ein und rechnen Sie auf keinen Fall Ihr persönliches Zeitmanagement vor. Das ist Ihre Privatsache und geht niemanden etwas an.

Würden Sie schweigen und trotzdem zu spät kommen, würde Ihre Verspätung ein schlechtes Licht auf Sie werfen. Weder Ihr Chef noch Ihre Partnerin können richtig planen, wenn Sie keine genaue Ansage machen. Die Hoffnung, dass Sie den angesagten Termin trotzdem vielleicht einhalten können, ist reine Utopie. Sagen Sie daher gleich, was geht und was nicht. Somit geben Sie Ihrem Umfeld die Chance, um planen zu können und werden dadurch als einschätzbarer Partner geschätzt, ob beruflich oder privat. Dass Sie dann aber den vereinbarten Termin genau einhalten müssen, steht ausser Frage.

Denken Sie nach, bevor Sie terminieren

Gewöhnen Sie sich daher an, schnellsten zu überdenken, wie viel Zeit Sie für welche Handlungen benötigen. Nehmen Sie sich Zeit und sagen Sie auch: "Ein Moment bitte....", sobald Sie Ihr persönliches Zeitmanagement überprüft haben, können Sie antworten. Sie würden ansonsten unglaubwürdig wirken. Überzeugen Sie auf Dauer Ihr Umfeld, dass Sie Ihre eigenen Terminierungen im Griff haben und sich von anderen nicht reinreden lassen können.

Machen Sie sich einen guten Namen, weil Sie besonders zuverlässig sind

Zuverlässigkeit bringt Ihnen immer einen Pluspunkt. Machen Sie sich daher auf Dauer einen guten Namen, wenn Sie immer pünktlich sind. Ihre Mitmenschen werden es lieben, wenn sie sich auf Sie verlassen können. Sie werden schnell merken, wie einfach ein perfektes Zeitmanagement sein kann, wenn Sie sich nur selber ein wenig genauer beobachten und nicht in den Tag hinein leben.

Bildquelle: Unsplash / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
 

Weitere interessante Themen

Logo maennerseite ch