Der stilbewusste Mann im Herbst 2017

Wer als Mann modisch mithalten möchte, sollte immer einen Schritt voraus sein und sich mit der kommenden Saison beschäftigen. Denn schon bald werden die Temperaturen kühler und Mann stellt sich die Frage wie er am besten durch den Herbst kommt.

 

Der Norweger-Pulli ist ein Must-Have für den kommenden Herbst

 

Für die Herbst-Saison ist es wichtig zu wissen, dass nicht jeder Strickpullover im Trend liegen wird. Wer als Mann modisch mithalten möchte, sollte sich für auffälligere Muster, wie sie bei den klassischen Norweger-Pullovern der Fall sind, entscheiden.
Die kuscheligen Pullover gibt es in verschiedenen Farben und Mustern. Versuchen Sie dabei die Pulli Farben in Socken oder Sneakers wieder aufzugreifen.
Bezüglich der Hosen sollten Sie eher zu gedeckten Farben greifen.
Falls Sie eine breite Brust haben, empfiehlt es sich Querstreifen zu vermeiden und stattdessen schlichtere Strickmuster oder Längsstreifen zu wählen.

 

Farbige Karo-Mäntel und kleinkarierte Hemden

 

Lässig geschnittene Oversize-Coats mit farbigem Karoprint dürfen diesen Herbst auf keinen Fall in Ihrem Kleiderschrank fehlen. Die weit geschnittenen XXL-Mäntel gibt es in schönen erdigen Farbtönen wie Braun oder Grün. Passend zum bunten Herbstlaub darf es jedoch auch etwas farbenfroher in kräftige Rot- und Orangetöne gehen.
Der Karotrend wiederholt sich übrigens bei den Hemden. Vor allem der Tartan-Print bzw. das Schottenmuster ist total angesagt. Kombinieren Sie dazu eine einfarbige Chino- oder Cordhose in gedeckten Farben.

 

Warum der Oversized-Look so populär ist

 

Mit dem Oversized-Look können Männer in diesem Herbst total punkten, denn die übergroßen Kleidungsstücke vermitteln nicht nur Bequemlichkeit, sondern auch Bewegungsfreiheit. Im Trend liegen also nicht nur XXL-Mäntel, sondern auch übergroße Pullover, Cardigans oder Jeans im Baggy-Style.
Wichtig ist dabei jedoch die Balance zu finden und das XXL Kleidungsstück mit einem enger anliegenden Fashion Item zu kombinieren. So passt zu einem Oversize-Shirt zum Beispiel eine knackige Jeans.

 

Dicke Daunen sind nicht nur im Winter in

 

Zwar packen viele ihre dicken Puffer-Jacken erst im Winter aus, doch diesen Herbst darf Man(n) sie schon tragen, bevor die klirrende Kälte sich bemerkbar macht.
Daunenjacken halten nicht nur warm, sondern wirken auch sportlich gestylt.
Ganz gleich, ob matte der glänzenden Optik - mit der Daunenjacke liegen Sie absolut richtig.

 

Tierfreundliche Daunenjacke

 

Wer auf der Suche nach einer tierfreundlichen und nachhaltigen Alternative ist, sollte mal beim italienischen Label "Save the Duck" vorbeischauen. Zum Schutze der Enten werden die Jacken statt mit Daunen mit einem speziellen, synthetischem Material namens "Plumtech" gefüllt. Genau wie die Daune ist auch diese künstliche Faser sehr leicht, atmungsaktiv und wärmeisolierend. Vorbeischauen lohnt sich, denn die Auswahl an Jacken ist groß und vielseitig. Vom einfarbigem bis zum gemusterten Modell ist alles vorhanden. Neben auffälligeren Farbtönen wie Gelb, Grün, Rot oder einem knalligem Orange befinden sich auch schlichtere Farben im Sortiment wie Dunkelblau, Grau, Schwarz oder Beige.

 

Der Military-Look

 

Auch diesen Herbst liegt die wilde Army-Fashion wieder im Trend. Kein Wunder bei so coolen Farben wie Khaki, Olivgrün, Beige oder Sandfarben. Die Camouflage-Musterung lässt sich gut mit unifarbenen Basics in Schwarz, Dunkelgrau oder Dark Denim kombinieren. Dabei gilt: bitte immer nur ein Teil im Tarnmuster-Look pro Outfit. Machen Sie sich bereit für den Großstadtdschungel und kombinieren Sie die auffälligen Muster ruhig mal mit ruhigeren Materialien wie Tweed oder einem edlen Trenchcoat.

 

Schuhe für den Herbst

 

Noch ein kleiner Ratschlag bezüglich des Schuhwerks: mit Boots in Haselnussbraun oder Rotbraun machen Sie diesen Herbst mit Sicherheit nichts falsch. Sehr männlich wirken besonders die coolen Biker-Boots, die es in den unterschiedlichsten Formen gibt. Tragen Sie zu den robusten Boots eine lässige Jeans und unterstreichen somit Ihren einzigartigen Look.

 

Bildquelle: 12019 / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
 
Logo maennerseite ch